EX-HDP-Chef De­mir­tas kri­ti­siert in An­ka­ra »un­fai­ren Pro­zess«

Neues Deutschland - - Politik -

An­ka­ra. Der frü­he­re Chef der pro­kur­di­schen Par­tei HDP, Se­lahat­tin De­mir­tas, hat vor Ge­richt in An­ka­ra schar­fe Kri­tik an dem Ver­fah­ren ge­gen ihn ge­übt. »Bis heu­te ha­be ich nicht den ge­rings­ten Hin­weis, dass ich ein fai­res Ver­fah­ren ha­ben wer­de«, sag­te De­mir­tas am Mitt­woch vor dem Ge­richt am Ran­de der tür­ki­schen Haupt­stadt. Es war sein ers­ter Auf­tritt in dem Pro­zess, in dem ihm Ver­bin­dun­gen zur ver­bo­te­nen Ar­bei­ter­par­tei Kur­dis­tans vor­ge­wor­fen wer­den. Zu dem Ver­fah­ren wa­ren aus­län­di­sche Jour­na­lis­ten nicht zu­ge­las­sen, auch Di­plo­ma­ten konn­ten nicht teil­neh­men. »Es ist uns ver­spro­chen wor­den, dass wir an dem Pro­zess teil­neh­men kön­nen. Wir stel­len fest, dass wir das lei­der nicht dür­fen«, sag­te der deut­sche Bot­schaf­ter in der Tür­kei, Mar­tin Erd­mann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.