Phä­no­men Trump

Neues Deutschland - - Feuilleton Politisches Buch -

Nach ei­nem knap­pen Jahr Do­nald Trump im Wei­ßen Haus weiß nie­mand so recht, wie es wei­ter­ge­hen wird: Die Zu­stim­mung in der Be­völ­ke­rung geht zu­rück. Der Wi­der­stand ge­gen sei­ne Po­li­tik wächst. Der Kern sei­ner Wäh­ler­schaft steht aber nach wie vor un­be­irrt hin­ter ihm. Wie die Un­ter­su­chun­gen der Russ­land-Kon­tak­te sei­nes Wahl­kampf­teams aus­ge­hen wer­den und wel­che Kon­se­quen­zen das mög­li­cher­wei­se für Trump ha­ben wird, ist un­klar. Ein Im­peach­ment-Ver­fah­ren, das vie­le sei­ner Geg­ner wün­schen, ist erst ein­mal un­wahr­schein­lich. Au­ßer­dem wür­de das Nach­rü­cken von Vi­ze­prä­si­dent Mi­ke Pence mit sei­nen erz­kon­ser­va­ti­ven, christ­lich­fun­da­men­ta­lis­ti­schen Auf­fas­sun­gen kaum et­was ver­bes­sern.

Ein Mei­len­stein wird die Wahl des Kon­gres­ses im No­vem­ber 2018 sein. Wer­den die Re­pu­bli­ka­ner im Se­nat und im Ab­ge­ord­ne­ten­haus Sit­ze ge­win­nen oder ver­lie­ren? Kann die in sich zer­strit­te­ne De­mo­kra­ti­sche Par­tei ei­ne über­zeu­gen­de Al­ter­na­ti­ve zu Trump an­bie­ten? Wird er ge­stärkt oder ge­schwächt aus die­ser Wahl her­vor­ge­hen? Gibt es die Mög­lich­keit, dass er bei der Prä­si­dent­schafts­wahl 2020 noch ein­mal an­tritt, wenn ja, wird er ge­win­nen oder ver­lie­ren? Könn­te er, wie einst Ro­nald Rea­gan, in ei­ner zwei­ten Amts­zeit mo­de­ra­ter und ver­nünf­ti­ger wer­den? Ist er über­haupt lern­fä­hig? Wä­ren auf ein­zel­nen Ge­bie­ten Er­fol­ge für ihn mög­lich? So wür­de ein mög­li­cher Wirt­schafts­auf­schwung sei­ne Po­si­ti­on stär­ken. Kann er ver­lo­ren ge­gan­ge­nes Ver­trau­en von Ver­bün­de­ten und Freun­den der USA un­ter Um­stän­den zu­rück­ge­win­nen?

All das sind Fra­gen, auf die es vor dem En­de des ers­ten Jah­res der Prä­si­dent­schaft Trump kei­ne Ant­wor­ten gibt. Und, wie es heißt: Pro­gno­sen sind im­mer pro­ble­ma­tisch, vor al­lem wenn sie die Zu­kunft be­tref­fen.

Aus dem Buch von Karl Drechs­ler »Von Fran­klin D. Roo­se­velt zu Do­nald J. Trump 1932 – 2017« (Ber­li­ner Wis­sen­schafts­ver­lag, 231 S., br., 26,90 €).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.