Wahl­aus­gang in Lu­xem­burg un­ge­wiss

Neues Deutschland - - Politik -

Lu­xem­burg. Im Groß­her­zog­tum Lu­xem­burg wird am Sonn­tag ein neu­es Par­la­ment ge­wählt. Die rund 257 000 Wahl­be­rech­tig­ten, für die Wahl­pflicht be­steht, ent­schei­den über 60 Sit­ze in der Ab­ge­ord­ne­ten­kam­mer. Die neue Re­gie­rungs­mehr­heit ist un­ge­wiss. Bis­he­ri­gen Um­fra­gen zu­fol­ge dürf­te die seit 2013 re­gie­ren­de Drei­er­ko­ali­ti­on aus Li­be­ra­len, So­zi­al­de­mo­kra­ten und Grü­nen un­ter Füh­rung des Li­be­ra­len Xa­vier Bet­tel (45) ab­ge­wählt wer­den. Die kon­ser­va­ti­ve Christ­lich So­zia­le Volks­par­tei (CSV) un­ter Vor­sitz von Clau­de Wi­se­ler (58) wä­re dem­nach als stärks­te Par­tei in der La­ge, ei­ne neue Ko­ali­ti­on zu füh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.