Ita­li­ens Par­la­ment ver­ab­schie­det Haus­halt

Neues Deutschland - - Politik -

Rom. Ita­li­ens Par­la­ment hat trotz War­nun­gen der EU und des In­ter­na­tio­na­len Wäh­rungs­fonds (IWF) das Haus­halts­ge­setz der Re­gie­rung ver­ab­schie­det. Der Se­nat ver­ab­schie­de­te das Bud­get am Don­ners­tag mit 165 zu 107 Stim­men, das Un­ter­haus folg­te mit 331 zu 191 Stim­men. Der Haus­halts­plan le­ge »den Grund­stein für ei­nen Kurs­wech­seln in der ita­lie­ni­schen Po­li­tik«, er­klär­te die Re­gie­rungs­par­tei Fünf Ster­ne Be­we­gung und sag­te ein En­de der Spar­po­li­tik vor­aus. Das Ge­setz sieht für 2019 ein Haus­halts­de­fi­zit von 2,4 Pro­zent vor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.