Ex­klu­si­ve Pa­pier­strei­fen

Neues Deutschland - - Feuilleton -

Das

wäh­rend ei­ner Auk­ti­on in London ge­schred­der­te Kunst­werk des Street-Art-Künst­lers Bank­sy ist er­folg­reich ver­kauft wor­den. Das teil­te das Auk­ti­ons­haus Sothe­by’s mit. Die Käu­fe­rin sei ei­ne »eu­ro­päi­sche Samm­le­rin und lang­jäh­ri­ge Kun­din von Sothe­by’s«, ha­be das Bild ver­gan­ge­ne Wo­che er­stei­gert und neh­me es auch zer­schred­dert an. Sie be­zah­le den Preis, der bei der Auk­ti­on er­zielt wur­de – um­ge­rech­net rund 1,2 Mil­lio­nen Eu­ro. Sothe­by’s fei­ert das zer­stör­te Bild als »ers­tes Kunst­werk der Ge­schich­te, das wäh­rend ei­ner Auk­ti­on li­ve ent­stan­den«. Bank­sy ha­be in der Auk­ti­on kein Kunst­werk zer­stört, son­dern ei­nes ge­schaf­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.