Ver­schwun­de­ne Kunst auf­ar­bei­ten und Lis­te er­stel­len

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Dormagen) - - DORMAGEN -

DOR­MA­GEN (cw-) Als Re­ak­ti­on auf die ver­schwun­de­nen Bron­ze­fi­gu­ren an der Se­kun­dar­schu­le, wo ein Dieb­stahl nicht aus­ge­schlos­sen wird, und die teil­wei­se zer­stör­ten Schrei­ber-Fens­ter der BvA-Au­la will die Stadt ein Ka­tas­ter über al­le Kunst­wer­ke in und an öf­fent­li­chen Ge­bäu­den – mit Be­wer­tung ih­res Wer­tes – er­stel­len las­sen. Da­von un­ter­rich­te­te Bür­ger­meis­ter Erik Lie­ren­feld die Rats­mit­glie­der. Seit 2001 ha­be es kei­nen ak­tua­li­sier­ten Über­blick über das städ­ti­sche Kul­tur­gut ge­ge­ben. „An die­ser Stel­le müs­sen und wer­den wir an­set­zen. Da­zu wer­den wir uns ex­ter­nen Kunst­sach­ver­stan­des be­die­nen müs­sen.“Wie die­ser Kunst­sach­ver­stand or­ga­ni­siert wer­de, sol­le für den nächs­ten Kul­tur­aus­schuss ge­klärt wer­den.

Wie schon zwei Wo­chen zu­vor bei der Aus­stel­lungs­er­öff­nung in der Glas­ga­le­rie be­ton­te er die gro­ße Be­deu­tung des künst­le­ri­schen Er­bes ei­ner Stadt, des­sen sorg­fäl­ti­ge und ge­wis­sen­haf­te Pfle­ge zu den ur­ei­ge­nen Auf­ga­ben ei­ner Kunst­stadt ge­hö­re. „Die­ser Auf­ga­be sind wir im Fal­le der jetzt ver­schwun­de­nen Bron­ze­plas­ti­ken – aber auch zu­vor im Fal­le der Schrei­ber-Fens­ter – nicht ge­recht ge­wor­den“, so Lie­ren­feld. „Wir ha­ben nicht den ge­bo­te­nen Re­spekt vor den Er­schaf­fern und Stif­tern der Kunst ge­zeigt.“Ver­wal­tungs­in­tern wer­de das Ver­schwin­den noch auf­ge­ar­bei­tet.

Bei den Bron­ze­fi­gu­ren und den Fens­tern han­delt es sich um „fest mit dem Ge­bäu­de bzw. Grund­stück ver­bun­de­ne Ob­jek­te“, für die der Ei­gen­be­trieb zu­stän­dig ist – für be­weg­li­che Kunst­ge­gen­stän­de ist es das Kul­tur­bü­ro im Fach­be­reich für Bil­dung, Kul­tur und Sport.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.