Kon­sul­ta­tio­nen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Grevenbroich) - - STIMME DES WESTENS -

Un­garns Re­gie­rung star­tet ei­nen neu­en Feld­zug ge­gen den US-Mil­li­ar­där Ge­or­ge So­ros. Die Bür­ger sol­len bei ei­ner „na­tio­na­len Kon­sul­ta­ti­on“ih­re Mei­nung dar­über äu­ßern, dass der ge­bür­ti­ge Bu­da­pes­ter an­geb­lich plant, Mil­lio­nen Mi­gran­ten in Eu­ro­pa an­zu­sie­deln und die Iden­ti­tät der Völ­ker dort aus­zu­lö­schen. An „na­tio­na­le Kon­sul­ta­tio­nen“in Form von Fra­ge­bö­gen ist Un­garn ge­wöhnt, seit Vik­tor Or­bán das Ru­der über­nom­men hat. Sie zeich­nen sich aus durch Fra­gen wie: „Man­che sa­gen, dass die Politik Brüs­sels zu Ein­wan­de­rung und Ter­ro­ris­mus ge­schei­tert ist. Stim­men Sie dem zu?“Glück­li­cher­wei­se wei­gert sich die über­wäl­ti­gen­de Mehr­heit der Un­garn, da­zu ei­nen fach­män­ni­schen Rat ab­zu­ge­ben – denn das be­deu­tet das Wort Kon­sul­ta­ti­on. Sie fühlt sich wohl eher für dumm ver­kauft. bew

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.