Wendt macht sich über Ex-Mi­nis­ter Kut­scha­ty lus­tig

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Grevenbroich) - - NORDRHEIN-WESTFALEN - VON CHRIS­TI­AN SCHWERDTFE­GER

DÜS­SEL­DORF Auf sei­ner Face­boo­ksei­te äu­ßert der Bun­des­vor­sit­zen­de der Deut­schen Po­li­zei­ge­werk­schaft (DPolG), Rai­ner Wendt, sei­nen Un­mut über ei­ne so­ge­nann­te Klei­ne An­fra­ge des Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten und ehe­ma­li­gen Jus­tiz­mi­nis­ters Tho­mas Kut­scha­ty (SPD), der im „Fall Wendt“wei­te­re Auf­klä­rung for­dert. „Im Land­tag fragt ein Ab­ge­ord­ne­ter nach dem ‘ Le­bens­mit­tel­punkt’ von Rai­ner Wendt. Und er fragt na­tür­lich nicht mich, die­ser neu­gie­ri­ge Ex-Mi­nis­ter ...“, schreibt Wendt in ei­nem Ein­trag. Wendt be­zeich­net die An­fra­ge als Wich­tig­tue­rei, die ihm ge­hö­rig auf den Geist ge­he und die­sen selbst er­nann­ten „Er­mitt­ler“(ge­meint ist wohl Kut­scha­ty, Anm. d. Red.) ei­nen feuch­ten Keh­richt an­ge­he. De­mons­tra­tiv zählt Wendt dann auf, mit wem und wann er sich ge­trof­fen hat. In ei­nem wei­te­ren Ein­trag schreibt Wendt, dass man im Land­tag „seee­ehr streng“er­mit­te­le. Den Satz ver­sieht er mit ei­nem Smi­ley. Ab­schlie­ßend fragt Wendt noch: „Im Mo­ment ist mein Le­bens­mit­tel­punkt der Re­gio­nal­ex­press nach Mag­de­burg. Ich hof­fe, das reicht für den Mo­ment, Herr Ab­ge­ord­ne­ter?“Kut­scha­ty äu­ßer­te sich ges­tern auf An­fra­ge nicht zu Wendts Face­boo­kposts. Ein Ge­werk­schafts­kol­le­ge von Wendt sag­te hin­ge­gen: „Das hät­te Rai­ner lie­ber las­sen sol­len. Er pro­vo­ziert da­mit un­nö­tig und ver­kennt die Si­tua­ti­on.“

In der „Cau­sa Wendt“geht es dar­um, dass Wendt jah­re­lang mit Steu­er­geld als Po­li­zist be­zahlt wor­den ist, ob­wohl er als sol­cher nicht im Dienst war. Die Staats­an­walt­schaft konn­te je­doch nie­man­den aus­ma­chen, der da­für straf­recht­lich zur Ver­ant­wor­tung ge­zo­gen wer­den könn­te. Ge­gen Wendt läuft noch ein Dis­zi­pli­nar­ver­fah­ren we­gen ei­nes Auf­sichts­rats­man­dats bei der Axa.

„Und er fragt na­tür­lich nicht mich, die­ser neu­gie­ri­ge Ex-Mi­nis­ter ...“

Rai­ner Wendt

Post bei Face­book

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.