Un­ter­su­chung der Ha­cker-Af­fä­re be­schlos­sen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Grevenbroich) - - Politik -

DÜS­SEL­DORF (tor) Die Ein­set­zung ei­nes Par­la­men­ta­ri­schen Un­ter­su­chungs­aus­schus­ses (PUA) zur Ha­cker-Af­fä­re der zu­rück­ge­tre­te­nen Um­welt­mi­nis­te­rin Chris­ti­na Schul­ze Fö­cking (CDU) hat hef­ti­gen Streit im Land­tag aus­ge­löst. Be­vor das Plenum den Aus­schuss mit den Stim­men von SPD und Grü­nen und bei Ent­hal­tung von CDU und FDP be­schloss, über­zo­gen Op­po­si­ti­on und Re­gie­rungs­par­tei­en sich ei­ne St­un­de lang ge­gen­sei­tig mit Vor­wür­fen.

SPD und Grü­ne wol­len in dem PUA her­aus­fin­den, ob Mi­nis­ter­prä­si­dent Ar­min La­schet (CDU) und Re­gie­rungs­spre­cher Chris­ti­an Wier­mer sich bei der Ha­cker-Af­fä­re kor­rekt ver­hal­ten ha­ben. Die Mi­nis­te­rin hat­te in der irr­tüm­li­chen An­nah­me ei­nes Ha­cker­an­griffs in ih­rem Pri­vat­haus Alarm ge­schla­gen und die­sen Ein­druck öf­fent­lich auch dann noch auf­recht er­hal­ten, als die Si­cher­heits­be­hör­den den Vor­gang als harm­lo­sen Be­di­en­feh­ler ein­ge­stuft hat­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.