Er­zäh­len Sie uns Ih­re Ge­schich­te!

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Grevenbroich) - - Die Tierwelt -

Nach dem Tod un­se­res ers­ten Ka­ters war uns schnell klar, dass wir ei­nem neu­en Tier auch wie­der ein schö­nes Zu­hau­se ge­ben wol­len. Mi­lou kommt aus ei­ner Auf­fang­sta­ti­on in Spa­ni­en. Als er bei uns an­kam, fehl­te ein Stück vom Ohr, und er sah to­tal zer­zaust aus. Wir nann­ten ihn dann „Strub­bel“. Mit täg­li­chem Bürs­ten be­kam er schnell ein bes­se­res Fell. Da er beim An­blick der Bürs­te schon um­fiel, wur­de dies ein täg­li­ches Ri­tu­al. Er braucht viel Auf­merk­sam­keit und Strei­chel­ein­hei­ten. Doch wenn er sei­ne ver­rück­ten fünf Mi­nu­ten bekommt, dann fällt er mich an, rennt hin­ter mir her, um mich ins Bein zu bei­ßen. Um schwe­re­re Ver­let­zun­gen zu ver­mei­den, kann ich mich nur mit der Gieß­kan­ne weh­ren, was ihm lei­der nicht viel aus­macht. Doch im­mer wenn ich nach Hau­se kom­me, zau­bert er mir ein Lä­cheln ins Ge­sicht, denn Tie­re ma­chen uns ein­fach nur glück­lich. Die­se Ge­schich­te er­zähl­te uns Ul­ri­ke Wolf aus Brüg­gen. Ha­ben Sie ei­ne in­ter­es­san­te Tier­ge­schich­te er­lebt? Dann schi­cken Sie sie uns per E-Mail – mit Ih­rem Na­men, Ih­rem Wohn­ort und Ih­rer Te­le­fon­num­mer. Die Text­län­ge soll­te 150 Wör­ter nicht über­schrei­ten, und ein Fo­to im jp­gFor­mat soll­te da­bei sein. Die schöns­ten Ge­schich­ten ver­öf­fent­li­chen wir hier – vor­be­halt­lich Kür­zun­gen und an­de­rer nö­ti­gen Än­de­run­gen. Sen­den Sie uns Ih­re Ge­schich­ten un­ter dem Stich­wort „Ein­fach tie­risch“an:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.