Ge­dämpf­te Kon­junk­tur

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Grevenbroich) - - Vorderseite -

Wenn ei­ne Wachs­tums­pro­gno­se um 0,7 Pro­zent­punk­te nach un­ten kor­ri­giert wird, ist das schon ein deut­li­ches Ne­ga­tiv-Zei­chen: Die deut­sche Kon­junk­tur wird merk­lich schwä­cher. Auch für das kom­men­de Jahr sieht der Sach­ver­stän­di­gen­rat der Top-Öko­no­men nur noch ein Wachs­tum von 1,5 Pro­zent auf der Hö­he des Pro­duk­ti­ons­po­ten­zi­als vor­aus. Ei­ne Re­zes­si­ons­ge­fahr er­kennt der Rat zwar noch nicht, wohl aber er­heb­li­che Ri­si­ken für die Kon­junk­tur: Han­dels­streit, har­ter Br­ex­it, ei­ne von Ita­li­en aus­ge­lös­te Eu­ro-Kri­se – je­de die­ser Ent­wick­lun­gen könn­te sehr wohl ei­ne Re­zes­si­on oder gar ei­ne tie­fe Kri­se wie 2009 in Deutsch­land aus­lö­sen.

Vor die­sem Hin­ter­grund ist es fahr­läs­sig, dass die Ko­ali­ti­on Struk­tur­re­for­men et­wa im So­zi­al­sys­tem und Sub­ven­ti­ons­kür­zun­gen un­ter­lässt, wäh­rend sie so­zia­le und an­de­re Mehr­aus­ga­ben am lau­fen­den Band be­schließt. Gu­te Zei­ten soll­ten ge­nutzt wer­den, um sich für schlech­te­re zu wapp­nen, doch das ge­schieht nicht. Im Ge­gen­teil, mit dem Ren­ten­pa­ket schafft die Ko­ali­ti­on Rechts­an­sprü­che, die der Wirt­schaft spä­ter wie ein Klotz am Bein hän­gen könn­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.