Si­cher­heit be­grei­fen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - STIMME DES WESTENS - VON THOMAS REISENER

Wor­über de­bat­tiert die­ser Land­tag da ei­gent­lich? Es ist doch völ­lig egal, ob der Be­griff „No-Go-Are­as“rechts­freie Räu­me meint oder nur Angs­träu­me, in de­nen nie­mand woh­nen will. Klar ist: Die Bür­ger wol­len bei­des nicht.

Der Staat muss nicht nur ob­jek­ti­ve Si­cher­heit ge­währ­leis­ten, die der NRW-In­nen­mi­nis­ter ger­ne mit Sta­tis­ti­ken über rück­läu­fi­ge Kri­mi­na­li­tät zu be­le­gen ver­sucht. Auch die ge­fühl­te Si­cher­heit muss ge­währ­leis­tet sein. Man muss über­all im Land le­ben kön­nen, oh­ne sich bedroht zu füh­len. Wer Si­cher­heit so be­greift, muss auch nicht mehr über Be­grif­fe strei­ten.

Klar ist aber auch: Die Po­li­zei al­lein kann es nicht rich­ten. Un­se­re Ge­sell­schaft zer­fällt in im­mer grö­ße­re Ein­kom­mens­un­ter­schie­de, im­mer mehr Eth­ni­en, Le­bens­ent­wür­fe und Wel­t­an­schau­un­gen. Der viel be­schwo­re­ne „ge­sell­schaft­li­che Kon­sens“ist kaum noch sicht­bar. Die neue Un­si­cher­heit ist auch ein Er­geb­nis die­ser Ato­mi­sie­rung. Wir brau­chen nicht nur mehr Po­li­zei. Wir brau­chen auch mehr So­zio­lo­gen, Re­li­gi­ons­wis­sen­schaft­ler und So­zi­al­päd­ago­gen, die uns hel­fen, die neue Kom­ple­xi­tät zu ver­ste­hen. BE­RICHT „NO-GO-ARE­AS“AN RHEIN UND RUHR, TI­TEL­SEI­TE

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.