Hap­py-End für Karl-Heinz

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

SCHLEI­DEN (ela) Nach dem Fund ei­nes gol­de­nen Ehe­rings im Na­tio­nal­park Ei­fel ist der Be­sit­zer auf­ge­taucht. „Karl-Heinz hat sich ge­mel­det“, sag­te der Spre­cher des Na­tio­nal­parks, Micha­el Lam­mertz. Par­kauf­se­her Max Ef­fen­berg hat­te den Ring am Sonn­tag bei ei­ner Ge­biets­kon­trol­le am Wil­den Weg im Ker­me­ter ge­fun­den. Das Schmuck­stück hat­te auf dem schon et­was platt­ge­tre­te­nen Schnee des We­ges ge­le­gen. Im Ring sind die Na­men Ir­ma und Karl-Heinz ein­gra­viert.

Der Na­tio­nal­park hat­te bei Face­book ei­nen Auf­ruf ge­star­tet, der be­reits mehr als 10.000 Mal ge­teilt wur­de. Ein wohl­mei­nen­der Mensch hat­te Karl-Heinz von dem Fund be­rich­tet, der mel­de­te sich ges­tern Mor­gen bei der Na­tio­nal­park­lei­tung. Der Mann sei ein „un­wahr­schein­lich sym­pa­thi­scher, jung ge­blie­be­ner äl­te­rer Herr“, der sich rie­sig freue, dass sein Ring ge­fun­den wur­de. Am Mon­tag soll Karl-Heinz sei­nen Ehe­ring in An­we­sen­heit des Bür­ger­meis­ters von Schlei­den zu­rück be­kom­men. Zur­zeit liegt das gu­te Stück noch im Fund­bü­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.