Re­al Ma­drid ent­fernt Kreuz für mus­li­mi­sche Fans

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT -

MA­DRID/DÜS­SEL­DORF (ak) Um bes­se­re Um­sät­ze im ara­bi­schen Raum zu er­zie­len, hat Re­al Ma­drid ei­ner Ver­mark­tungs­fir­ma aus den Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­ten er­laubt, das christ­li­che Kreuz aus dem Ver­eins­wap­pen zu ent­fer­nen. Der Un­ter­schied fällt kaum ins Au­ge, sorgt nun aber bei vie­len Fans für Wir­bel. Der Ver­mark­ter Mar­ka be­sitzt Ex­klu­siv­rech­te für den Ver­trieb von Re­al-Fan­ar­ti­keln in Sau­di-Ara­bi­en, den Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­ten, Ka­tar, Ku­wait, Bah­rain und Oman.

Ei­ni­ge Kom­men­ta­to­ren wer­fen den „Kö­nig­li­chen“nun ei­nen Knie­fall vor mus­li­mi­schen Fans vor, auf Twit­ter meh­ren sich Stim­men, die den Ver­ein mit­un­ter scharf kri­ti­sie­ren, so­gar ers­te Boy­kott-Auf­ru­fe sind zu le­sen.

Es ist nicht das ers­te Mal, dass Re­al das Kreuz aus sei­nem Wap­pen streicht. Be­reits 2014 er­laub­te der spa­ni­sche Re­kord­meis­ter der „Na­tio­nal Bank of Abu Dha­bi“im Rah­men ei­nes lu­kra­ti­ven Spon­so­rin­gVer­trags, das Kreuz bei der Ver­wen­dung des Lo­gos auf ih­ren Ka­nä­len aus dem Wap­pen zu ent­fer­nen.

Ori­gi­nal­lo­go links, das ge­än­der­te Lo­go rechts – oh­ne Kreuz ganz oben auf der Kro­ne.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.