242.000 Be­su­cher ka­men in neun Ta­gen zur Boot

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF -

(arc) „Der Boot geht es präch­tig!“, zog Mes­se­chef Wer­ner M. Dorn­scheidt ges­tern ei­ne über­aus po­si­ti­ve Ab­schluss­bi­lanz, nach­dem die „größ­te Was­ser­sport­mes­se der Welt“nach neun Ta­gen zu En­de ge­gan­gen war. Auf der Boot 2017 ha­ben sich nach An­ga­ben der Mes­se 1800 Aus­stel­ler aus 70 Län­dern dem Pu­bli­kum in den 17 Hal­len prä­sen­tiert. Ins­ge­samt sei­en rund 242.000 Be­su­cher aus 70 Län­dern nach Düs­sel­dorf ge­kom­men. Im Vor­jahr wa­ren es mit 247.000 Be­su­chern 5000 Men­schen mehr. Die Mes­se ha­be den­noch ih­ren Füh­rungs­an­spruch un­ter­stri­chen, sagt Boot-Chef Pe­tros Mi­che­l­i­da­kis, für den es die ers­te Mes­se in Düs­sel­dorf war, nach­dem er im Vor­jahr Goetz-Ulf Jung­mi­chel be­erbt hat­te. „Zur Boot rei­sen Was­ser­sport­ler aus al­len Tei­len der Welt. Die eu­ro­päi­schen Län­der sind so­gar fast aus­nahms­los ver­tre­ten.“Die Aus­stel­ler hät­ten sich über gu­te Ver­kaufs­zah­len ge­freut und die Mes­se zur „wich­tigs­ten Ver­kaufs­platt­form un­ter den Was­ser­sport­mes­sen“er­klärt, sagt Mi­che­l­i­da­kis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.