Zum Nach­den­ken

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LESERBRIEFE -

Zu „Ma­ryl Streep wet­tert ge­gen Do­nald Trump” (RP vom 10. Ja­nu­ar): Es kommt ei­ner Ver­leum­dung Me­ryl Streeps gleich, dass Phil­ipp Hol­stein den Auf­tritt die­ser groß­ar­ti­gen Schau­spie­le­rin auf der Gol­den Glo­be Ga­la un­ter der Über­schrift „Ma­ryl Streep wet­tert ge­gen Do­nald Trump” zu­sam­men­fasst. Nein, Frau Streep hat nicht „ge­wet­tert” (wor­un­ter man in der deut­schen Spra­che ein un­be­herrsch­tes Drauf­los­schimp­fen ver­steht), und sie hat auch kei­ne „flam­men­de An­spra­che” ge­hal­ten. Sie hat viel­mehr in zwar emo­tio­na­len, aber je­der­zeit nach­denk­li­chen und nach­den­kens­wer­ten Wor­ten auf die Fol­gen ei­nes Ver­hal­tens auf­merk­sam ge­macht, das nicht nur bei Do­nald Trump zu be­ob­ach­ten ist, son­dern in un­se­ren Ge­sell­schaf­ten wie ei­ne Pest um sich greift. Tho­mas Blö­mer 40670 Meer­busch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.