Acht Sala­fis­ten zu Haft ver­ur­teilt

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

KÖLN (dpa) Die An­ge­klag­ten sol­len mehr als drei Jah­re lang Ein­brü­che vor al­lem in Kir­chen be­gan­gen ha­ben, um Geld für den be­waff­ne­ten Dschi­had in Sy­ri­en zu be­schaf­fen. Die acht wur­den nun nach ei­nem Mam­mut­pro­zess am Land­ge­richt Köln ver­ur­teilt. Die Haft­stra­fen rei­chen von zwei Jah­ren und sie­ben Mo­na­ten bis hin zu vier Jah­ren und zehn Mo­na­ten. Die Tä­ter ge­hö­ren der sala­fis­ti­schen Sze­ne an und sym­pa­thi­sie­ren teil­wei­se stark mit der Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat, wie der Vor­sit­zen­de Rich­ter sagt. Ver­ur­teilt wer­den sie über­wie­gend we­gen schwe­ren Ban­den­dieb­stahls. In ei­ni­gen Fäl­len kommt noch ge­fähr­li­che Kör­per­ver­let­zung hin­zu. Dass „nen­nens­wer­te Be­trä­ge“an Sy­ri­en flos­sen – und an wen kon­kret – ha­be man je­doch nicht nach­wei­sen kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.