Gut­schein fürs „Am Fus­se­berg“zu ge­win­nen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

HEL­PEN­STEIN (jahu) Zwei wich­ti­ge Stand­bei­ne hat Hos­sein As­sad­pour: Sein Re­stau­rant und den Ca­te­rin­gSer­vice. Doch Rad­fah­rer ken­nen wahr­schein­lich eher die Kn­ei­pe und den Bier­gar­ten. „Wir ha­ben vor al­lem im Som­mer bei gu­tem Wet­ter vie­le Gäs­te, die ei­nen klei­nen Zwi­schen­stopp ein­le­gen“, sagt As­sad­pour. Der 48-Jäh­ri­ge be­treibt das Re­stau­rant „Am Fus­se­berg“seit fünf Jah­ren. Der ge­lern­te Koch kam im Jahr 2000 aus dem Iran nach Deutschland und steht selbst in der Kü­che. „Ich ma­che deut­sche aber auch ira­ni­sche Spe­zia­li­tä­ten“, sagt er. In Hel­pen­stein füh­le er sich sehr wohl. „Ich ha­be ei­ne gu­te Be­zie­hung zur Dorf­ge­mein­schaft.“Sei­ne Kn­ei­pe bie­tet Platz für 50 Gäs­te. Hin­zu kom­men ein Ver­an­stal­tungs­raum mit 120 Plät­zen und der Bier­gar­ten. Die Be­son­der­heit: Bän­ke und Ti­sche ste­hen auf Ra­sen. As­sad­pour stolz: „Wir ha­ben ei­nen der schöns­ten Bier­gär­ten im Kreis .“ Info Mit­ma­chen und ge­win­nen! Wer un­ter 0137 9 88 30 23 (50 Cent/An­ruf aus dem dt. Fest­netz, Mo­bil­funk ab­wei­chend) an­ruft, kann ge­win­nen. Oder SMS mit dem Kenn­wort „rp6“, Le­er­zei­chen, Ih­rem Na­men und Adres­se an 1111 (oh­ne Vor­wahl, 50 Cent/SMS)! Teil­nah­me erst ab 18 mög­lich. Teil­nah­me auch im In­ter­net un­ter www.ngz-online.de/ ge­winn­spiel-neuss. Teil­nah­me­schluss ist Frei­tag, 3. Fe­bru­ar, 24 Uhr. Die Ge­win­ner wer­den be­nach­rich­tigt.

FO­TO: AR­CHIV

Un­ter den Dachs­par­ren fin­den 120 Gäs­te im Fest­saal Platz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.