Wa­cker gibt Traum­de­büt in Kaarst

Der neue Trai­ner des Handball-Ver­bands­li­gis­ten schlägt sei­ne al­te Trup­pe.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT IM RHEIN-KREIS - VON DIRK SITTERLE

KAARST Auch wenn Ha­rald Met­sches schon nicht mehr auf der Trai­ner­bank des Handball-Ver­bands­li­gis­ten HG Kaarst/Bütt­gen saß, der über­ra­schen­de 21:14-Er­folg (Halb­zeit 12:3) des Schluss­lichts bei der SG Uni­tas Haan/Hil­de­ner AT trägt auch sei­ne Hand­schrift. Denn weil der Kamp-Lint­for­ter der Mann­schaft ei­nen fri­schen Im­puls ge­ben woll­te, hat­te er un­ter der Wo­che nicht nur sei­nen Rück­tritt an­ge­bo­ten, son­dern auch gleich Kon­takt zu ei­nem neu­en Coach auf­ge­nom­men.

Weil sich je­doch sei­ne ur­sprüng­li­che Idee, das Team bis zum Sai­son­en­de ge­mein­sam zu be­treu­en, nicht hat­te ver­wirk­li­chen las­sen, stand sein Nach­fol­ger Mat­thi­as Wa­cker in Haan al­lei­ne in der Ver­ant­wor­tung. Ein Pau­ken­schlag, ganz be­son­ders für die Gast­ge­be­rin­nen, die Wa­cker zur Weih­nachts­pau­se auf ei­ge­nen Wunsch ver­las­sen hat­te. Für die HG ist der neue Mann an der Sei­ten­li­nie da­ge­gen fast die Ide­al­lö­sung, trai­nier­te er beim Lan­des­li­gis­ten ART Düsseldorf doch neun Spie­le­rin­nen, die jetzt das Kaars­ter Tri­kot tra­gen. Für Met­sches, bei al­ler Ent­täu­schung, ei­ne har­mo­ni­sche Über­ga­be: „Ich bin mit mir im Rei­nen. In den fast drei Jah­ren war je­des der 63 Spie­le hier ein Spiel ge­gen den Ab- stieg. Trotz­dem war das für mich ei­ne er­folg­rei­che Zeit, denn ich ha­be gleich zwei­mal da­für ge­sorgt, dass es in Kaarst über­haupt ei­ne Da­men­mann­schaft gibt.“

Die Ver­diens­te des Trai­ners wür­digt auch Handball-Ab­tei­lungs­lei­te­rin Me­la­nie Hinz­pe­ter: „Ihm ge­bührt ein ganz, ganz gro­ßes Lob, auch für sei­ne Ar­beit im Ju­gend­be­reich. Dar­um soll er uns ja als Trai­ner der A-Ju­gend er­hal­ten blei­ben.“In Haan konn­te sich Wa­cker, der am Don­ners­tag das ers­te Mal mit der Mann­schaft trai­niert hat­te, auf Tor­frau St­ef­fi Schorn ver­las­sen. Vor ihr be­stach Han­nah Pil­ling durch erst­klas­si­ge Ab­wehr­ar­beit. Den Sieg sah Me­la­nie Hinz­pe­ter nicht als Vo­tum ge­gen Met­sches. „Manch­mal ist das eben so ’ne rei­ne Kopf­sa­che“, stell­te sie vor al­lem er­leich­tert fest.

Für die HG Kaarst/Bütt­gen tra­fen: De Win­kel (9/7), Fi­scher (5), Wille­cke (3), Bro­cker­hoff (2), Bo­rut­ta, Rath (je 1).

FO­TO: OLAF STASCHIK

Bis zur Weih­nachts­pau­se trai­nier­te Mat­thi­as Wa­cker noch die Ver­bands­li­ga-Hand­bal­le­rin­nen der SG Uni­tas Haan/Hil­de­ner AT.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.