Ch­em­park star­tet Ver­schö­ne­rung

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - DORMAGEN -

DOR­MA­GEN (NGZ) Die al­ten Pflanz­kü­bel aus Be­ton sind schon weg, und die Bau­stel­len­trans­pa­ren­te sind an­ge­bracht. Aber sonst ver­rät noch nicht viel, wel­che Über­ra­schung der Ch­em­park zum 30. Ju­ni auf dem Platz vor dem His­to­ri­schen Rat­haus plant. Fest steht: Das Dor­ma­ge­ner Werk am Rhein fei­ert sein 100-jäh­ri­ges Be­ste­hen mit vie­len klei­nen und gro­ßen Ge­burts­ta­gen, mal im Werk selbst, mal im Nach­bar­schafts­bü­ro, mal au­ßer Haus – aber stets in der Mit­te der Bür­ger und part­ner­schaft­lich ein­ge­bun­den in Initia­ti­ven.

„Und auf Le­bens­qua­li­tät und Ge­mein­schaft zielt auch die Ge­burts­tags­über­ra­schung, das Ge­schenk des Ch­em­park an die Stadt“, wie Jobst Wie­rich, Lei­ter Po­li­tik und Bür­ger­di­alog des Ch­em­park Dor- ma­gen be­tont: „Wir wol­len in der Mit­te der Stadt nicht nur sicht­ba­rer wer­den, son­dern auch nutz­bar – und das lan­ge über das Ju­bi­lä­ums­jahr hin­aus.“Er ver­rät: „Am 30. Ju­ni über­rei­chen wir un­se­re Ge­burts­tags­über­ra­schung, und da­zu ver­an­stal­ten wir auf dem Rat­haus­platz für al­le Bür­ger ein tol­les Abend­pro­gramm“, so Wie­rich. Nach und nach wer­den wei­te­re De­tails be­kannt­ge­ge­ben – ein paar Über­ra­schun­gen blei­ben bis zu­letzt.

Co-Re­gis­seur des „Fei­er­abends“ist die Stadt. Bür­ger­meis­ter Erik Lie­ren­feld freut sich schon. „Dor­ma­gen ist dy­na­misch, bunt und ein groß­ar­ti­ger Ort für Fa­mi­li­en. All das wird sich auch am 30. Ju­ni auf dem Rat­haus­platz wie­der­fin­den“, er­klärt Lie­ren­feld. „Schließ­lich sind die über 10.000 Ch­em­park-Mit­ar­bei­ter auch Nach­barn und Teil­neh­mer des ge­sell­schaft­li­chen Le­bens in Dor­ma­gen – da muss man bei so ei­nem Ju­bi­lä­um schon raus aus dem Werk und rein in die Mit­te der Stadt“, so der Bür­ger­meis­ter. Der Ch­em­park ver­knüpft sein Ju­bi­lä­ums­jahr eng mit der Er­klär-Kam­pa­gne „Was hast Du da­von?“Sie ver­an­schau­licht An­wen­dun­gen, de­ren Roh­stof­fe im Dor­ma­ge­ner Werk her­ge­stellt wer­den, so­wie das En­ga­ge­ment des Ch­em­park und sei­ner Un­ter­neh­men im ge­sell­schaft­li­chen Le­ben. Wei­te­re Hö­he­punk­te – ne­ben dem Fest­akt am 30. Ju­ni – fol­gen: Am 25. Au­gust wird das Nach­bar­schafts­bü­ro, Un­ter den He­cken 60, zum Ge­burts­tags-Ca­fé, und am 30. Sep­tem­ber set­zen der Ch­em­park und das Ring-Cen­ter ge­mein­sam ein High­light auf dem Michae­lis­markt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.