Po­li­zei er­mit­telt we­gen se­xu­el­ler Be­läs­ti­gung bei Neus­ser Mal­te­sern

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - MEDIEN -

NEUSS (NGZ) Die Kreis­po­li­zei­be­hör­de hat Er­mitt­lun­gen zu se­xu­el­len Be­läs­ti­gun­gen bei den Mal­te­sern in Neuss auf­ge­nom­men. Hin­ter­grund sind an­ony­me Schrei­ben mit kon­kre­ten Vor­wür­fen zu Vor­komm­nis­sen aus den Jah­ren 2011 und 2012. Der be­trof­fe­ne, schon vor län­ge­rer Zeit aus­ge­schie­de­ne eh­ren­amt­li­che Mit­ar­bei­ter weist al­le An­schul­di­gun­gen als halt­los zu­rück und will „zur um­fas­sen­den Auf­klä­rung bei­tra­gen“. Er ge­hört zur Re­dak­ti­on des Neus­ser Stadt­ku­riers, ei­nem Un­ter­neh­men der Rheinische Post Me­di­en­grup­pe, die sich von den Vor­komm­nis­sen dis­tan­ziert und Auf­klä­rung an­ge­kün­digt hat. Der Lan­des­ver­band der Mal­te­ser be­zieht sich in ei­ner Er­klä­rung auf ei­ne frü­he­re Un­ter­su­chung der Vor­wür­fe durch sei­nen Prä­ven­ti­ons­be­auf­trag­ten im Jahr 2015. Zi­tat: „Ei­ne ein­deu­tig straf­recht­li­che Di­men­si­on ha­ben die Vor­fäl­le nicht er­reicht.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.