„Ener­gie Scouts“wer­den für krea­ti­ve Ide­en aus­ge­zeich­net

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT IM RHEIN-KREIS -

RHEIN-KREIS (NGZ) „UV muss raus“– un­ter die­sem Ti­tel ha­ben sich Aus­zu­bil­den­de der Hy­dro Alu­mi­ni­um Rol­led Pro­ducts Gm­bH aus Gre­ven­broich am Pro­jekt „Ener­gie-Scouts“der Mit­tel­stand­sin­itia­ti­ve Ener­gie­wen­de und Kli­ma­schutz be­tei­ligt. Die Aus­zu­bil­den­den des Un­ter­neh­mens, das zu­dem am Stand­ort Neuss ak­tiv ist, wa­ren eben­so er­folg­reich wie die Teams der Wil­helm Bäh­ren Gm­bH & Co. KG und der Dr. Hahn Gm­bH & Co. KG aus Mön­chen­glad­bach. Sie über­zeug­ten die Ju­ry und dür­fen nun zur bun­des­wei­ten Aus­zeich­nung nach Ber­lin fah­ren. Ins­ge­samt ha­ben 29 Aus­zu­bil­den­de aus dem Be­zirk der In­dus­trie- und Han­dels­kam­mer (IHK) Mitt­le­rer Nie­der­rhein bei dem Pro­jekt „Ener­gie-Scouts“mit­ge­macht.

In drei Work­shops ha­ben die Azu­bis in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten die Grund­la­gen zum The­ma Ener­gie, den Um­gang mit Mess­tech­nik so­wie Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Prä­sen­ta­ti­ons­tech­ni­ken ken­nen­ge­lernt. Mit dem Hand­werks­zeug ha­ben sie dann nach Ein­spar­po­ten­zia­len in den ei­ge­nen Un­ter­neh­men ge­sucht. Ins­ge­samt sie­ben Pro­jek­te wur­den der Ju­ry vor­ge­stellt. Das teil­te die IHK jetzt mit.

Die Aus­zu­bil­den­den der Dr. Hahn Gm­bH & Co. KG set­zen in ih­rem Pro­jekt auf die Sen­si­bi­li­sie­rung der Mit­ar­bei­ter. Es wur­de ein No­ten­sys­tem er­ar­bei­tet, nach dem die ein­zel­nen Bü­ro­ein­hei­ten be­wer­tet wer­den. Die bes­ten Ein­spa­rer wer­den mit Prä­mi­en be­lohnt. Die Ver­ant­wor­tung für die Ein­hal­tung des Sys­tems wird von Azu­bi zu Azu­bi wei­ter­ge­ge­ben.

Ei­nen Pro­duk­ti­ons­pro­zess ha­ben die Aus­zu­bil­den­den der Wil­helm Bäh­ren Gm­bH & Co. KG op­ti­miert. Die bis­lang be­nö­tig­te UV-Far­be konn­te aus dem Druck­pro­zess ent­fernt wer­den, so­dass UV-Lam­pen nun nicht mehr be­nö­tigt wer­den. Das sorgt für ei­nen ge­rin­ge­ren Strom­ver­brauch, Son­der­müll muss nicht mehr ent­sorgt wer­den, und die Rei­ni­gung der Ar­beits­klei­dung ent­fällt. Bei der Hy­dro Alu­mi­ni­um Rol­led Pro­ducts Gm­bH ha­ben die jun­gen Mit­ar­bei­ter ein ganz­heit­li­ches Ener­gie­ein­spar­kon­zept er­stellt. Es gibt Be­we­gungs­mel­der, Ener­gie­spar­lam­pen, Zeit­schalt­uh­ren und Ther­mo­stat­ven­ti­le.

Das Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um, das Bun­des­um­welt­mi­nis­te­ri­um, der Deut­sche In­dus­trie- und Han­dels­kam­mer­tag (DIHK) und der Zen­tral­ver­band des deut­schen Hand­werks sind die Part­ner der Mit­tel­stand­sin­itia­ti­ve Ener­gie­wen­de und Kli­ma­schutz. Un­ter­stützt wird das Pro­jekt von der Ener­gie­Agen­tur.NRW, der Ef­fi­zi­enz-Agen­tur NRW und der Hoch­schu­le Nie­der­rhein.

FO­TO: IHK

IHK-Haupt­ge­schäfts­füh­rer Jür­gen St­ein­metz (Mit­te) über­reich­te den drei Sie­ger­teams die Ur­kun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.