VdS Nievenheim ar­bei­tet am Ka­der für die neue Sai­son

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT IM RHEIN-KREIS -

NIEVENHEIM (sit) Fuß­ball-Lan­des­li­gist VdS Nievenheim steckt mit­ten in den Pla­nun­gen für die Spiel­zeit 2017/18. Und mel­det Voll­zug: Jan­nik Schul­te kommt aus dem Nach­wuchs des Wup­per­ta­ler SV (Bun­des­li­ga), Nils Mä­ker vom Lan­des­li­ga-Ab­stei­ger TSV Bay­er Dor­ma­gen, und Patrick Brei­dohr vom VfL Ben­rath (Lan­des­li­ga). Alexander Pa­la und Do­mi­nik Schil­lings rü­cken aus der A-Ju­gend des VdS auf.

„Da­mit sind die Ka­der­pla­nun­gen aber noch nicht ab­ge­schlos­sen“, sagt der Sport­li­che Lei­ter An­dré Grun­zel: „Wir sind noch auf der Su­che nach zwei Ver­stär­kun­gen für den Ab­wehr­be­reich.“In Ste­phan Volk, Da­ni­el Dün­bier und Mat­thi­as Keut­mann wech­seln drei Ab­wehr­re­cken in die zwei­te Mann­schaft. Von Bord ge­hen auch Atsu­shi Yo­koyama (VfB Hil­den), Si­mon Ko­za­ny (Holz­hei­mer SG) und Da­nie­la Brod­da (FC Zons). „Die Ab­gän­ge in der Abwehr tun rich­tig weh“, räumt Trai­ner Tho­mas Bahr ein. Dar­um hofft er, „dass wir da noch die rich­ti­gen Ver­stär­kun­gen fin­den.“Er glaubt, „dass die Lan­des­li­ga in der neu­en Spiel­zeit stär­ker be­setzt sein wird als bis­her.“Trotz­dem hält er die Mann­schaft für stark ge­nug, das Ziel Klas­sen­ver­bleib zu er­rei­chen. In Tho­mas Boldt ist auch die Stel­le des CoTrai­ners neu be­setzt wor­den. Boldt spiel­te in der Ju­gend für den 1. FC Köln, KFC Uer­din­gen und Ale­man­nia Aa­chen und bei den Se­nio­ren für Bay­er Dor­ma­gen. Als Trai­ner ar­bei­te­te er zu­letzt in Horrem.

FO­TO: VDS

Tho­mas Bahr (r.) und sein neu­er CoTrai­ner Tho­mas Boldt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.