Uni­on ver­zich­tet auf ei­ge­nes Ren­ten­kon­zept

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - VORDERSEITE -

BER­LIN (dpa) Die Uni­on will den mil­li­ar­den­schwe­ren Ren­ten­plä­nen der SPD im Wahl­kampf kein ei­ge­nes Kon­zept ent­ge­gen­set­zen. „Bis 2030 ist die Ren­te so­li­de auf­ge­stellt“, sag­te CDUGe­ne­ral­se­kre­tär Pe­ter Tau­ber der „Saar­brü­cker Zei­tung“. Auch die Uni­on wol­le nicht, dass die Bei­trä­ge über Ge­bühr stie­gen und das Ren­ten­ni­veau zu stark ab­sin­ke. Die Ren­ten­ent­wick­lung sei we­gen der Re­kord­be­schäf­ti­gung mo­men­tan aber bes­ser als pro­gnos­ti­ziert. Der Chef der Jun­gen Uni­on, Paul Zie­mi­ak, kri­ti­sier­te, die Vor­schlä­ge der SPD gin­gen aus­schließ­lich zu­las­ten der Jun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.