Ruhr-Kon­zer­ne le­gen Grün­der­fonds auf

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

ES­SEN (RP) Ban­ken und In­dus­trie­un­ter­neh­men le­gen ei­nen Fonds auf, mit dem sie jun­ge, in­no­va­ti­ve Un­ter­neh­men im Ruhr­ge­biet wäh­rend der Früh­pha­se för­dern wol­len. Die NRW.Bank und der Initia­tiv­kreis Ruhr hat­ten ges­tern den ers­ten Zeich­nungs­schluss für ih­ren Grün­der­fonds Ruhr. Das für die In­iti­ie­rung nö­ti­ge Min­dest­vo­lu­men von 30 Mil­lio­nen Eu­ro wur­de nach An­ga­ben des Initia­tiv­krei­ses durch die Be­tei­li­gung von elf Investoren so­gar über­trof­fen. Au­ßer der NRW.Bank wur­den als Investoren un­ter an­de­rem Evo­nik, In­no­gy, Köt­ter, SMS, Thys­sen­krupp, die Na­tio­nal­bank und die RAG-Stif­tung ge­won­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.