Al­no ver­schiebt die Vor­la­ge der Bi­lanz

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - WIRTSCHAFT -

PFULLENDORF (dpa) Der an­ge­schla­ge­ne Kü­chen­her­stel­ler Al­no hat er­neut die Ver­öf­fent­li­chung sei­ner Bi­lan­zen ver­scho­ben. Der Jah­res- und Kon­zern­ab­schluss für 2016 wer­de am 30. Ju­ni vor­ge­stellt, teil­te das Un­ter­neh­men mit. Es ist be­reits das zwei­te Mal, dass der Kü­chen­bau­er den Ter­min ver­legt. Die er­neu­te Ver­zö­ge­rung ste­he im Zu­sam­men­hang mit der Be­ru­fung des neu­en Vor­stands­chefs zum 1. Ju­ni, hieß es. Der neue Chef, Chris­ti­an Bren­ner, ver­tritt den Al­no-Groß­ak­tio­när Tahoe In­ves­tors, hin­ter dem die bos­ni­sche Un­ter­neh­mer­fa­mi­lie Has­tor steht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.