Po­li­zei stellt Duo nach Ein­bruchs­ver­such

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - PANORAMA -

NEUSS (NGZ) Die Po­li­zei hat zwei mut­maß­li­che Ein­bre­cher vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Die bei­den jun­gen Män­ner (17 und 19 Jah­re alt) sol­len in der Nacht zu Don­ners­tag ver­sucht ha­ben, in ein Mehr­fa­mi­li­en­haus an der Stra­ße „Am Lin­den­platz“ein­zu­drin­gen. Das teil­te die Po­li­zei ges­tern mit. Die Be­am­ten wa­ren um kurz nach 2 Uhr von Zeu­gen zum Tat­ort ge­ru­fen wor­den. Vor Ort sa­hen die Po­li­zis­ten, wie sich die Tat­ver­däch­ti­gen von der Haus­tür ent­fern­ten, die deut­li­che He­bel­spu­ren auf­wies. Da die bei­den jun­gen Män­ner in der Ver­gan­gen­heit be­reits we­gen Ei­gen­tums­de­lik­ten mit dem Ge­setz in Kon­flikt ge­ra­ten wa­ren, nah­men die Be­am­ten das Duo vor­läu­fig fest. Dar­über hin­aus wur­den zwei Paar Hand­schu­he so­wie ei­ne Brech­stan­ge si­cher­ge­stellt. Die Po­li­zei weist dar­auf hin, dass die schnel­len Zeu­gen­hin­wei­se da­zu führ­ten, dass die Tat­ver­däch­ti­gen so rasch ge­stellt wer­den konn­ten. Die Be­am­ten emp­feh­len, beim Ver­dacht auf Ein­brü­che und Ein­bruchs­ver­su­che um­ge­hend die Po­li­zei zu ru­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.