Be­hör­den wol­len an Un­fall­kreu­zung blit­zen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - DORMAGEN -

DOR­MA­GEN (schum) Den Tem­po­sün­dern im Kreu­zungs­be­reich der Franz-Gerst­ner-Stra­ße/Pro­vin­zi­al­stra­ße (L 380/L 280) geht es jetzt an den Kra­gen. Die Stadt will in Zu­sam­men­ar­beit mit der Po­li­zei den Ra­sern den Kampf an­sa­gen und durch re­gel­mä­ßi­ge Ge­schwin­dig­keits­kon­trol­len die Ver­kehrs­sün­der zur Kas­se bit­ten.

So lan­ge, bis auf der Neus­ser Stra­ße (L 380), aus Fahrt­rich­tung Nie­ven­heim kom­mend, ein sta­tio­nä­rer Sta­ren­kas­ten in­stal­liert wird. Darü- ber in­for­mier­te Bür­ger­meis­ter Erik Lie­ren­feld am Mitt­woch­abend die Mit­glie­der des Pla­nungs- und Um­welt­aus­schus­ses.

Die zeig­ten sich eben­so wie der Ver­wal­tungs­chef ge­schockt über die ho­he Zahl an Ge­schwin­dig­keits­ver­stö­ßen in die­sem Be­reich. Die Stadt hat­te auf die Un­fall­se­rie dort re­agiert und mit­tels ei­ner „Black-Box“die Ge­schwin­dig­keit der Au­to­fah­rer ge­mes­sen. Da­bei wur­den 2239 Ge­schwin­dig­keits­ver­stö­ße fest­ge­stellt, bei ins­ge­samt 36.290 Fahr­zeu­gen, die in­ner­halb der Wo­che die BlackBox pas­sier­ten. Die­sen Au­to­fah­rern pas­sier­te noch nichts, das wird jetzt an­ders. „So lan­ge, bis der fes­te Sta­ren­kas­ten dort steht, wer­den wir jetzt blit­zen“, so Lie­ren­feld.

Kei­ne Chan­ce gibt es, die Am­pel­steue­rung so zu ver­än­dern, dass die Links­ab­bie­ger von der Franz-Gerst­ner-Stra­ße in Rich­tung Del­ho­ven ein kom­plet­tes Rot/Gelb/Grün-Si­gnal er­hal­ten. Weil in die­sem Fall der Gera­de­aus­ver­kehr aus Rich­tung Nie­ven­heim ei­ne Rot­schal­tung er- hiel­te, wür­de sich in den Mor­gen­stun­den ein viel zu gro­ßer Rück­stau bil­den. Für die CDU hat­te Tho­mas Sol­lik die­sen Ge­dan­ken auf­ge­wor­fen, um so „die Zahl der Un­fäl­le auf Null zu re­du­zie­ren“.

An­fang 2019 soll die Kreu­zung laut Lan­des­be­trieb Stra­ßen NRW kom­plett um­ge­baut und so ent­schärft wer­den. Das Pro­jekt steht nach In­for­ma­ti­on von CDU-Po­li­ti­ker Her­mann Ha­rig auf Platz sie­ben der Prio­ri­tä­ten­lis­te des Re­gio­nal­ra­tes Düs­sel­dorf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.