Hand­werk le­gen

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - STIMME DES WESTENS -

Bei der heu­ti­gen In­nen­mi­nis­ter­kon­fe­renz will Bay­erns In­nen­mi­nis­ter Joa­chim Herr­mann die Aus­wei­tung der Schlei­er­fahn­dung in den Mit­tel­punkt stel­len. Dies sei not­wen­dig, um Kri­mi­nel­len und Ter­ro­ris­ten das Hand­werk zu le­gen, so der CSU-Mann. Das klingt zünf­tig, und ist es auch: Denn im Mit­tel­al­ter wa­ren die Hand­wer­ker in ver­schie­de­nen Zünf­ten or­ga­ni­siert, und wer dort nicht Mit­glied war, durf­te auch nicht als Meis­ter ei­ne Werk­statt be­trei­ben. In den Zünf­ten gal­ten stren­ge Re­geln. Wer sich nicht dar­an hal­ten woll­te, dem konn­ten die Zunf­to­be­ren das Hand­werk (still-)le­gen, sei­nen Be­trieb dicht ma­chen. Ach, wä­re das doch mit dem Ter­ror und der or­ga­ni­sier­ten Kri­mi­na­li­tät ge­nau­so ratz­fatz mög­lich. Ver­mut­lich ahnt selbst Meis­ter Herr­mann, dass dem nicht so ist. bew

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.