Ab­stiegs­trau­er beim Ber­gi­schen HC

Hand­ball-Bun­des­li­ga: Im Kri­mi um den Klas­sen­er­halt ju­belt der TBV Lem­go.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT - VON GUI­DO RADTKE

SO­LIN­GEN/ WUPPERTAL Für we­ni­ge Mi­nu­ten in der zwei­ten Halb­zeit hät­te der Ber­gi­sche HC den Klas­sen­er­halt in der Hand­ball-Bun­des­li­ga si­cher ge­habt. Da lag der TBV Lem­go im Fern­du­ell um den 15. Ta­bel­len­platz ge­gen den VfL Gum­mers­bach zu­rück, wäh­rend der Fu­si­ons­ver­ein aus So­lin­gen und Wuppertal zeit­gleich sou­ve­rän ei­nem Heim­sieg ge­gen die TSV Han­no­ver-Burg­dorf (32:24) ent­ge­gen­steu­er­te. Am En­de je­doch fei­er­ten die Lip­per­län­der ei­nen 32:31-Er­folg und den Ver­bleib im Ober­haus. Der BHC hin­ge­gen muss nur auf­grund der um 19 Tref­fer schlech­te­ren Tor­dif­fe­renz ge­gen­über dem punkt­glei­chen VfL Gum­mers­bach den bit­te­ren Gang in die Zwei­te Li­ga an­tre­ten.

Der Par­ty-Stim­mung in Lem­go stand ei­ne Gän­se­haut-At­mo­sphä­re in der Wup­per­ta­ler Uni­hal­le ge­gen­über. Als sich be­reits kurz vor Spie­len­de die Nach­richt des be­sie­gel­ten Ab­stiegs wie her­um­ge­spro­chen hat­te, fei­er­ten die 3000 Zu­schau­er ih­re Mann­schaft ste­hend mit Ova­tio­nen für den auf­op­fe­rungs­vol­len Kampf und die Leis­tun­gen in der Rück­run­de. Noch lan­ge nach Spie­len­de tru­gen die Fans die Spie­ler mit rhyth- mi­schem Klat­schen und Ge­sän­gen über die gro­ße Ent­täu­schung. „So et­was ha­ben wohl nur ganz we­ni­ge Teams er­lebt, nach ei­nem Ab­stieg so ver­ab­schie­det zu wer­den“, sag­te Se­bas­ti­an Hin­ze.

Dem Trai­ner des Ber­gi­schen HC war nach ei­ner völ­lig ver­korks­ten Hin­se­rie von der Ver­eins­füh­rung das Ver­trau­en aus­ge­spro­chen wor­den – trotz ei­ner er­nüch­tern­den Bi­lanz von 5:29 Punk­ten. „Un­ab­hän­gig von ei­ner Ziel­vor­ga­be ha­ben wir ei­ne wirk­lich gu­te Rück­run­de ge­spielt und ha­ben im­mer an un­se­re Chan­ce ge­glaubt.“Das da­ma­li­ge Schluss­licht star­te­te im neu­en Jahr ei­ne fa­mo­se Auf­hol­jagd. Mit Sie­gen un­ter an­de­rem ge­gen die Füch­se Berlin, Fri­schAuf Göp­pin­gen und vor we­ni­gen Wo­chen im Ber­gi­schen Der­by ge­gen den VfL Gum­mers­bach spiel­te sich der BHC zu­rück ins Ge­schäft. 17:17 Zäh­ler be­deu­ten Platz acht in der Rück­run­den-Ta­bel­le.

Die Hy­po­thek der Hin­run­de je­doch war zu groß, so dass der Club nach vier Jah­ren in Fol­ge in der Bun­des­li­ga wie­der ei­ne Eta­ge tie­fer an­tre­ten muss. Ei­ner der 19 Kon­kur­ren­ten ist dann Dritt­li­ga-Meis­ter Rhein Vi­kings. Das Hand­ball-Pro­jekt aus Neuss und Düsseldorf will mit­tel­fris­tig eben­falls ins Ober­haus und ver­pflich­te­te da­für auch drei BHC-Spie­ler (Alexander Oel­ze, Chris­ti­an Ho­ße, Nils Art­mann).

Wie in Lem­go spiel­ten sich auch in Mann­heim gro­ße Ju­bel­sze­nen ab: Die Rhein-Neckar Lö­wen hat­ten sich zwei Spiel­ta­ge vor Sai­son­en­de zum zwei­ten Mal in Fol­ge den Meis­ter­ti­tel ge­si­chert und mach­ten die letz­te Par­tie ge­gen MT Melsun­gen zum Schau­lau­fen (33:28).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.