Man­kow­sky wirbt in Städ­te-Netz­werk für Prä­ven­ti­on

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - GREVENBROICH & DORMAGEN -

RHEIN-KREIS (NGZ) Kars­ten Man­kow­sky, Um­welt- und Ge­sund­heits­de­zer­nent des Rhein-Krei­ses Neuss, sitzt wei­ter­hin im Vor­stand des deut­schen Ge­sun­de-Städ­te-Netz­werks. In Ham­burg wähl­te ihn die Mit­glie­der­ver­samm­lung er­neut für drei Jah­re in die­ses Gre­mi­um.

Man­kow­sky sprach sich auf der Ver­an­stal­tung da­für aus, das jetzt be­schlos­se­ne Prä­ven­ti­ons­ge­setz wirk­sam in Städ­ten und Ge­mein­den, in den Stadt­tei­len, Kin­der­gär­ten und Schu­len um­zu­set­zen. Er ver­wies da­bei auf po­si­ti­ve An­sät­ze im Rhein-Kreis Neuss, zum Bei­spiel in den Stadt­tei­len Neuss-Erft­tal und Neuss-Weckhoven. Der Dia­log mit den ge­setz­li­chen Kran­ken­kas­sen da­zu müs­se noch deut­lich in­ten­si­viert wer­den. Der Mit­glie­der­ver­samm­lung schloss sich ein Fach­sym­po­si­um zum The­ma „Stadt im Wan­del – ge­sun­de Städ­te und Ge­mein­den von mor­gen“mit der Ham­bur­ger Ge­sund­heits­se­na­to­rin Cor­ne­lia Prü­fer-Storcks an. Im deut­schen Ge­sun­de Städ­te-Netz­werk ha­ben sich Städ­te, Ge­mein­den, Krei­se und Re­gio­nen zu­sam­men­ge­schlos­sen, die sich die The­men Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on auf die Fah­nen ge­schrie­ben ha­ben. Das Netz­werk ist im ver­gan­ge­nen Jahr um vier auf in­zwi­schen 74 Kom­mu­nen an­ge­wach­sen. Da­mit wer­den mehr als 20 Mil­lio­nen Ein­woh­ner re­prä­sen­tiert.

FOTO: RKN

Kreis­de­zer­nent Kars­ten Man­kow­sky.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.