Auf­stieg und Fall von Air Ber­lin

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - VORDERSEITE -

1991 grün­de­te Joa­chim Hu­nold Air Ber­lin und in­te­grier­te ein Vor­gän­ger­un­ter­neh­men. Seit 2003 ist Air Ber­lin Num­mer zwei im deut­schen Luftverkehr.

Der Preis­ver­fall bei Flug­ti­ckets und die viel zu ho­hen Kos­ten sorg­ten für Ver­lus­te in acht der ver­gan­ge­nen neun Jah­re. 2016 lag das Mi­nus bei 780 Mil­lio­nen Eu­ro.

Das Un­ter­neh­men wird von der Bör­se nur noch mit 107 Mil­lio­nen Eu­ro be­wer­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.