Mu­sik ist un­ser Le­ben

Zum zwei­ten Mal fin­det am Sams­tag der bun­des­wei­te Aktionstag „Deutsch­land macht Mu­sik – Spiel mit“statt. Mu­sik­schu­len und Fach­händ­ler wol­len da­mit das ak­ti­ve Mu­si­zie­ren för­dern. Vier Men­schen aus der Re­gi­on er­zäh­len, wel­chen Stel­len­wert die Mu­sik in ih­rem

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

Lau­ra Grieß­ha­ber, 17, Schü­le­rin aus Düsseldorf „Schon mit fünf oder sechs bin ich zu mei­nen El­tern ge­gan­gen und ha­be ge­sagt, dass ich un­be­dingt Gei­ge spie­len ler­nen möch­te. Bei uns zu Hau­se wur­de auch viel klas­si­sche Mu­sik ge­hört – mei­ne Mut­ter ist Flö­ten­leh­re­rin –, und die Gei­ge mit ih­rem hel­len und kla­ren Klang hat­te es mir ein­fach an­ge­tan. Bis heu­te bin ich dem In­stru­ment treu ge­blie­ben, es gab kei­ne Pha­se, in der ich da­mit auf­hö­ren woll­te. Was viel­leicht auch an mei­ner gu­ten Leh­re­rin lag, die auch Wert auf Grup­pen­un­ter­richt ge­legt hat. So konn­te man sich von den Äl­te­ren et­was ab­schau­en, wenn man selbst nicht wei­ter­kam, und hat nur sel­ten ent­täu­schen­de Mo­men­te er­lebt.

Ich lie­be es, Gei­ge zu spie­len, weil es mich ab­lenkt von an­de­ren Din­gen. Man ist mit sei­nen Ge­dan­ken so­fort wo­an­ders, weil man sich kon­zen­trie­ren muss. Es geht mir nicht um den Er­folg, son­dern um den Spaß. Ob­wohl wir es mit dem Quar­tett, in dem ich mit­spie­le, bei Ju­gend mu­si­ziert bis in den Bun­des­wett­be­werb ge­schafft ha­ben. Am schöns­ten ist es, ge­mein­sam zu spie­len. Mu­sik ver­bin­det Men­schen auf ei­ner an­de­ren Ebe­ne, das ist ei­ne in­ten­si­ve Art von Mit­ein­an­der. Man weiß, man kann zu­sam­men et­was er­rei­chen, muss aber et­was da­für tun.

Bei mir ver­geht kein Tag, an dem ich nicht we­nigs­tens ei­ne hal­be St­un­de zur Gei­ge grei­fe und übe, da­zu kom­men die Gei­gen­stun­den und die Orches­ter­pro­be. Ob ich ein­mal Mu­sik stu­die­ren wer­den, weiß ich noch nicht si­cher. Aber auf­hö­ren, Gei­ge zu spie­len, wer­de ich mit Si­cher­heit nicht.“

FOTO: BAUER

Lau­ra Grieß­ha­ber hat sich schon früh ei­ne Gei­ge ge­wünscht und ist dem In­stru­ment bis heu­te treu ge­blie­ben.

FOTO: VAN OFFERN

Den­nis Mei­vo­gel zieht aus Auf­trit­ten mit der Band Sa­cred Groo­ve Ener­gie und Le­bens­freu­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.