Kri­mi­preis für „Spu­ren des Bö­sen“mit Ferch

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - MEDIEN -

MAINZ (epd) Die Kri­mi­rei­he „Spu­ren des Bö­sen“mit Hei­no Ferch in der Haupt­rol­le so­wie der Fern­seh­kom­mis­sar Mat­thi­as Brandt wer­den in die­sem Jahr beim Kri­mi­fes­ti­val „Tat­ort Ei­fel“mit dem „Ro­land“-Preis aus­ge­zeich­net. Brandt sei in sei­ner Rol­le des Kom­mis­sars Hans von Meuf­fels „ein mo­der­ner Held“und der Fein­geist un­ter den Fern­se­her­mitt­lern, be­grün­de­te der „Tat­ort“Schau­spie­ler Diet­mar Bär die Ju­ry­ent­schei­dung. Die Ver­lei­hung fin­det am 23. Sep­tem­ber in Daun statt. Vom 15. bis 24. Sep­tem­ber läuft das Kri­mi-Fes­ti­val „Tat­ort Ei­fel“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.