Aus­ge­son­dert

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LESERBRIEFE -

Zu „Fünf Frak­tio­nen, vier Prä­si­den­ten“(RP vom 31. Mai): Er­staun­lich – die vier (Block)Par­tei­en be­schlie­ßen in gro­ßer Ei­nig­keit, die Zahl der Vi­ze­prä­si­den­ten von vier auf drei zu be­gren­zen, um die AfD von die­sem Amt ma­ni­pu­la­tiv fern­zu­hal­ten. Aber den Grü­nen, ob­wohl die kleins­te Frak­ti­on, wird ein Land­tags­prä­si­den­ten-Amt wie selbst­ver­ständ­lich zu­ge­bil­ligt! Das ist al­so De­mo­kra­tie. Ei­ne le­ga­le Par­tei, die im­mer­hin mehr als 620.000 (!) Wäh­ler­stim­men be­kam, wird ein­fach wie nach dem Got­tes­gna­den­tum aus­ge­son­dert. Und Pseu­do-De­mo­krat SPD-Frak­ti­ons­füh­rer Norbert Rö­mer recht­fer­tigt dies ganz sim­pel mit der Aus­sa­ge, die AfD sei für ihn kei­ne de­mo­kra­ti­sche Par­tei. Joa­chim Rad­datz 41516 Gre­ven­broich

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.