CDU setzt wei­ter­hin auf Koene­mann und Wel­sink

Die Frak­tio­nen im Stadt­rat und Kreis­tag be­stä­tig­ten ges­tern ih­re Vor­sit­zen­den im Amt. Es gab kei­ne Kampf­kan­di­da­tu­ren.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - GESELLSCHAFT - VON LUD­GER BA­TEN

RHEIN-KREIS Die CDU schickt ih­re bei­den Vor­sit­zen­den in Stadt­rat und Kreis­tag mit star­ken Vo­ten in die zwei­te Hälf­te der Wahl­pe­ri­ode, die 2020 mit den Kom­mu­nal­wah­len en­det. Bei der tur­nus­mä­ßi­gen Wahl zur „Halb­zeit“wur­den Hel­ga Koene­mann (Neuss) und Die­ter W. Wel­sink (Rhein-Kreis) in ih­ren Äm­tern be­stä­tigt – und mit ih­nen al­le Vor­stands­mit­glie­der, die sich der Wie­der­wahl stell­ten. Hel­ga Koene­mann (63), seit vier­ein­halb Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de, er­hielt ges­tern 19 von 25 ab­ge­ge­be­nen Stim­men. Fünf Stadt­ver­ord­ne­te vo­tier­ten ge­gen sie bei ei­ner Ent­hal­tung. „Das Er­geb­nis ist ehr­lich“, sag­te Koene­mann spä­ter, „mit der über­zeu­gen­den Rü­cken­de- ckung ge­he ich vol­ler Tat­kraft in die nächs­ten drei Jah­re.“

Da­bei kann sie sich auf ein ein­ge­spiel­tes Team stüt­zen. An­ne Holt, In­grid Schä­fer und Joa­chim Go­erdt blei­ben ih­re Stell­ver­tre­ter. Das Vi­zeQuar­tett ver­voll­stän­digt Ste­fan Cre­feld (45) aus Ue­des­heim. Er rückt für Sven Schü­mann in den Vor­stand ein, der dem Gre­mi­um als Vi­ze-Bür­ger­meis­ter oh­ne­hin als ko­op­tier­tes Mit­glied angehört. Bei­sit­zer blei­ben Ste­pha­nie Wel­lens, Eli­sa­beth Hey­ers und Rolf Knipp­rath. Auf Tho­mas Kra­cke, der aus per­sön­li­chen Grün­den nicht mehr kan­di­dier­te, folgt nun Tho­mas Kaumanns (34).

Chef der CDU-Kreis­tags­frak­ti­on bleibt Die­ter Wel­sink (59), der seit 2009 die Frak­ti­on führt. Er er­hielt von den 20 stimm­be­rech­tig­ten An- we­sen­den nur ei­ne Nein-Stim­me, drei Ab­ge­ord­ne­te vo­tier­ten mit Ent­hal­tung. Gert Am­mer­mann, Bar­ba­ra Brand (bei­de Dor­ma­gen), Hei­ner Cöl­len (Neuss) und Wolf­gang Wap­pen­schmidt (Kor­schen­broich) blei­ben Wel­sinks Stell­ver­tre­ter; Bir­te Wi­en­ands, Franz-Jo­sef Rad­ma­cher (bei­de Meer­busch) und Tho­mas Wel­ter (Jü­chen) blei­ben Bei­sit­zer. Neu im Vor­stand ist Nor­bert Gand (Gre­ven­broich), der ei­nen bis­her va­kan­ten Bei­sit­zer­pos­ten künf­tig ein­nimmt. Kampf­kan­di­da­tu­ren gab es bei der Wahl nicht, der sich ein Grill­fest mit FDP und UWG an­schloss.

FO­TOS (2): WOI

Hel­ga Koene­mann (Neuss) und Die­ter Wel­sink füh­ren wei­ter­hin die CDUFrak­tio­nen in Stadt­rat und Kreis­tag an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.