AOK be­lohnt Pro­jekt am Gym­na­si­um Norf

Mit dem Wett­be­werb „Star­ke Kids“för­dert die ge­setz­li­che Kran­ken­kas­se Initia­ti­ven der Kin­der- und Ju­gend­ge­sund­heit. Fünf Bei­trä­ge tei­len sich jetzt das Preis­geld in Hö­he von 6000 Eu­ro. Land­rat stellt das Ge­win­ner­kon­zept aus Norf vor.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS - VON LUD­GER BA­TEN

RHEIN-KREIS Bei Anna­bel­la Möl­ler und ih­rem Kol­le­gen Jür­gen Klatt steht seit lan­gem das Kunst­stof­fMo­dell ei­nes mensch­li­chen Ske­letts auf dem Wunsch­zet­tel. Jetzt wird aus dem Wunsch Wirk­lich­keit. „Für den An­kauf ei­nes zwei­ten Ske­letts set­zen wir die 3000 Eu­ro ein, die wir ge­won­nen ha­ben“, ver­riet Möl­ler, die am Gym­na­si­um Norf Bio­lo­gie un­ter­rich­tet. Das Nor­fer Pro­jekt ge­wann den kreis­weit aus­ge­schrie­be­nen För­der­preis für Kin­der- und Ju­gend­ge­sund­heit, den die AOK zum sechs­ten Mal aus­ge­lobt hat­te. Ges­tern wur­den die fünf Preis­trä­ger, die aus Neuss (3), Dor­ma­gen und Kaarst kom­men, ge­ehrt.

In Norf läuft be­reits in der sechs­ten Auf­la­ge das Pro­jekt „SpoBIG – Sport – Bio­lo­gie – Ge­sund­heit“als Wahl­fach über zwei Jah­re. Bis­her fehlt ein Ske­lett in der Turn­hal­le, an dem Sport­leh­rer Jür­gen Klatt den Schü­lern er­klä­ren kann, wel­che Aus­wir­kun­gen Übun­gen und Trai­ning auf wel­che Mus­keln und Ge­len­ke ha­ben. Das wird sich nun än­dern. „Das ist toll“, sagt Möl­ler, die für das Pro­jekt in Zu­kunft ei­ne gu­te Per­spek­ti­ve auf­zeigt. „SpoBIG“sei am Gym­na­si­um Norf in den Stu­fen acht und neun längst das be­lieb­tes­te Wahl­fach: „Wir müs­sen erst­mals ei­nen drit­ten Kur­sus ein­rich­ten.“

Die klei­ne De­le­ga­ti­on aus Norf, an­ge­führt vom Leh­rer-Duo Möl­ler und Klatt, nahm ges­tern strah­lend den ers­ten Preis ent­ge­gen. Bei der Fei­er­stun­de im AOK-Ge­bäu­de an der Ober­stra­ße in Neuss be­grün­de­te Land­rat Hans-Jür­gen Pe­t­rausch­ke als Lau­da­tor die ein­ver­nehm­li­che Ent­schei­dung der acht­köp­fi­gen Ju­ry: „Al­le prä­mier­ten Pro­jek­te zei­gen den jun­gen Men­schen, wie sie im Le­ben bes­ser klar kom­men kön­nen. Am Gym­na­si­um Norf ge­lingt das be­son­ders gut.“Die Uni Wup­per­tal be­glei­tet das Pro­jekt wis­sen­schaft­lich. Bio­lo­gie und Sport wer­den in die­sem Wahl­fach gleich­wer­tig im Un­ter­richt und zur Be­no­tung her­an­ge­zo­gen.

Der zwei­te Preis, mit 2000 Eu­ro do­tiert, geht nach Kaarst. In der in­te­gra­ti­ven „Ro­oper­band“mu­si­zie­ren, tan­zen und sin­gen ge­sun­de und be­hin­der­te Kin­der ge­mein­sam. Un- ter der eh­ren­amt­li­chen Lei­tung der Son­der­schul­päd­ago­gin Ka­thie Ken­ne­mann tei­len die Mäd­chen und Jun­gen, die in den Rä­um­lich­kei­ten der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de pro­ben, nicht nur die Freun­de an der Mu­sik, son­dern sie brach­ten es auch schon zu zwei Büh­nen­auf­trit­ten beim Stadt­fest „Kaarst to­tal“. Haus­herr Hans-Wer­ner Strat­mann über­setz­te das Pro­jekt­ziel so: „Je­der klingt gut. Ge­mein­sam klingt es bes­ser.“Kein Wi­der­spruch.

Die für den drit­ten Rang zur Ver­fü­gung ste­hen­den tau­send Eu­ro teil­ten sich zu je 333 Eu­ro drei Initia­ti­ven: Der Ver­ein „Wald­kin­der­gar­ten Knecht­ste­den“(„Ler­nen, Er­fah­ren und Ar­bei­ten im Kräu­ter­gar­ten“), das Pro­jekt „Er­ken­nen, För­dern, For­dern“für Flücht­lings­kin­der beim KSK Kon­kor­dia Neuss und Hil­de­gard Er­zig. Die Leh­re­rin am Ma­rie-Cu­rie-Gym­na­si­um auf der Neus­ser­furth will ih­re Idee vom „Le­bens­künst­ler-Di­plom“aus­wei­ten. Da­bei geht es ihr dar­um, Kin­dern der fünf­ten und sechs­ten Klas­se see­li­sches Wohl­be­fin­den zu er­mög­li­chen und Stress zu re­du­zie­ren.

FO­TO: L. BERNS

Hans-Wer­ner Strat­mann (hin­ten Mit­te, mit Kra­wat­te) um­ge­ben von lau­ter Ge­win­nern: Die Preis­trä­ger beim AOK-Wett­be­werb „Star­ke Kids“wur­den ges­tern ge­ehrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.