Ganz Neuss singt – rund um den Markt und im Zeug­haus

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS - VON HEL­GA BITT­NER

NEUSS 2500 sin­gen­de Men­schen – so vie­le wa­ren es bei der ver­gan­ge­nen Ak­ti­on „Sing in’ Neuss“, und so vie­le sol­len es auch jetzt wie­der sein, wenn rund um das Zeug­haus am kom­men­den Sams­tag die vier­te Auf­la­ge des Mit­sing-Nach­mit­tags von Mu­sik­schu­le und Bür­ger­stif­tung Neuss (Bü.Ne) über die Büh­ne geht. „Min­des­tens“, er­gänzt Hol­ger Mül­ler la­chend. Der neue Lei­ter der Mu­sik­schu­le or­ga­ni­siert das Fest zum ers­ten Mal in neu­er Funk­ti­on und gleich­zei­tig als „Ve­te­ran“, denn Mül­ler hat­te es vor vier Jah­ren mit aus der Tau­fe ge­ho­ben.

Wäh­rend beim ers­ten Mal die Hoff­nung noch auf gu­tes Wet­ter setz­te, sind Mül­ler und sei­ne Mit­strei­ter schon das Jahr drauf auf Num­mer si­cher ge­gan­gen und ha­ben das Zeug­haus ge­mie­tet – was auch jetzt dank fi­nan­zi­el­ler Hil­fe der Ju­bi­lä­ums­stif­tung der Spar­kas­se wie­der der Fall ist.

Denn ein Hö­he­punkt von „Sing in’ Neuss“ist tra­di­tio­nell der Auf­tritt der JeKi-Sti-Kin­der aus den Grund­schu­len, was auf kei­nen Fall ei­nem Re­gen zum Op­fer fal­len soll­te. Denn auch für die klei­nen Sän­ger des Pro­jekts „Je­dem Kind sei­ne Stim­me“ist der Auf­tritt et­was Be­son­ders. Und weil nicht al­le teil­neh­men­den 600 Kin­der auf ein­mal auf die Büh­ne pas­sen, gibt es drei Kon­zer­te: um 11, 12.30 und 14 Uhr.

Seit zehn Jah­ren gibt es das preis­ge­krön­te Pro­gramm an den Neus­ser Grund­schu­len, was für die Bü.Ne An­lass für ei­ne Ex­tra-Aus­zeich­nung ist: Ein But­ton mit dem „JeKiS-Tier“wird sym­bo­lisch auf der Büh­ne als Ge­schenk über­ge­ben und spä­ter dann an al­le mit­ma­chen­den Grund­schü­ler ver­teilt, er­klärt die Vor­sit­zen­de Do­ro­thea Gra­ve­mann. Ent­wor­fen ha­be das Fa­bel­we­sen üb­ri­gens ei­ne 14-Jäh­ri­ge. „Wir hof­fen sehr, dass es ei­ne Art Mas­kott­chen wird“, sagt sie.

Um 15 Uhr gibt es in der In­nen­stadt an Or­ten, die we­der Mül­ler noch Gra­ve­mann ver­ra­ten wol­len, Flashmobs von Chö­ren, die da­mit hof­fent­lich so viel Auf­merk­sam­keit be­kom­men, dass ih­nen et­li­che Men­schen in Rich­tung Zeug­haus fol­gen, wo es zu­nächst ein War­mup und dann das Kon­zert im In­nern mit Lie­dern aus der Mund­or­gel im Zeug­haus gibt – die Band­brei­te reicht von „Hou­se of the Ri­sing Sun“bis „Abend­stil­le über­all“. An­ge­führt wird das Kon­zert et­wa vom Chor Round­a­bout, dem Je­der­mann-Chor und dem JeKi-Sti-Chor. Spe­cial Gu­est ist die Sän­ge­rin Cla­ra Krum.

FO­TO: HOL­GER MÜL­LER

Sin­gen macht Spaß – nicht nur Kin­dern des JeKi-Sti-Pro­gramms, son­dern auch Er­wach­se­nen. Er­probt wer­den kann das bei „Sing in’ Neuss“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.