Deutsch­lands größ­ter Is­lam­ver­band

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - STIMME DES WESTENS -

Die Tür­kisch-Is­la­mi­sche Uni­on der An­stalt für Re­li­gi­on (Di­tib) mit Sitz in Köln wur­de 1984 ge­grün­det. Seit 2007 ist sie Mit­glied im deut­schen Ko­or­di­na­ti­ons­rat der Mus­li­me. Ihm ge­hö­ren auch der Zen­tral­rat der Mus­li­me, der Is­lam­rat so­wie der Ver­band der Is­la­mi­schen Kul­tur­zen­tren an.

Mehr als vier Mil­lio­nen Mus­li­me le­ben in Deutsch­land. Von rund 2500 Mo­schee­ge­mein­den bun­des­weit ver­wal­tet der Di­tib-Ver­band mitt­ler­wei­le et­wa 900.

FO­TO: DPA

Die neue Di­tib-Zen­tral­mo­schee in Köln-Eh­ren­feld.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.