Bernd Scheu­feld bleibt Chef des CDU-Orts­ver­bands

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KAARST/KORSCHENBROICH -

KOR­SCHEN­BROICH (bar­ni) Der CDUOrts­ver­band Kor­schen­broich und Pesch hat zur­zeit 242 Mit­glie­der. Zur Mit­glie­der­ver­samm­lung im Han­nen-Stamm­haus ka­men je­doch nur rund zwei Dut­zend – die Zahl va­ri­ier­te im Lau­fe des Abends zwi­schen 23 und 25. Die Neu­wah­len gin­gen glatt über die Büh­ne, es wur­den die vom Vor­stand vor­ge­schla­ge­nen Kan­di­da­ten mit über­wäl­ti­gen­den Mehr­hei­ten ge­wählt.

Als Bernd Scheu­feld als Vor­sit­zen­der wie­der­zu­wäh­len war, wa­ren 23 Mit­glie­der an­we­send. Der 41-jäh­ri­ge Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker be­kam 21 Ja-Stim­men bei ei­ner Ent­hal­tung und ei­ner Ge­gen­stim­me. 24 be­zie­hungs­wei­se 23 Ja-Stim­men gab es für die bei­den stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den, die 28-jäh­ri­ge Ju­ris­tin Ann-Kath­rin Küs­ters und die 19jäh­ri­ge Studentin Eri­na Waldmann. Ste­fan We­ber wur­de im Amt des Schatz­meis­ters be­stä­tigt, Alex­an­der Stoll bleibt stell­ver­tre­ten­der Schatz­meis­ter. Die acht Bei­sit­zer konn­ten zwi­schen 22 und 25 Stim­men auf sich ver­ei­nen. Ih­re Na­men: Pe­tra Fonk, Sven Frank, Mar­ti­na Go­lom­bek, Ru­dolf Graaff, Dirk Gün­ne­wig, Berth Ver­he­yden, Ha­gen Wer­res und Ma­xi­mi­li­an Wer­res. Der Pos­ten des Schrift­füh­rers wur­de um­be­nannt: Ju­lia Mey­ers ist jetzt Ge­schäfts­füh­rer. Zum ers­ten Mal wur­de mit Cars­ten Hüs­ges ein Mit­glie­der­be­auf­trag­ter ge­wählt.

Der al­te und neue Vor­sit­zen­de Bernd Scheu­feld zog für das zu­rück­lie­gen­de Jahr ei­ne po­si­ti­ve Bi­lanz. Wich­ti­ge lo­ka­le The­men sei­en die Re­du­zie­rung der Zahl der Spiel­plät­ze bei gleich­zei­ti­ger Auf­wer­tung der ver­blei­ben­den Plät­ze, der Bau des Feu­er­wehr­ge­rä­te­hau­ses in Pesch, ei­ne Gestal­tungs­sat­zung für den Orts­kern von Kor­schen­broich und das Bau­ge­biet an der Nier­saue. Scheu­feld er­klär­te: „Wir sind nicht im­mer al­le ei­ner Meinung ge­we­sen, aber wir ha­ben je­weils gang­ba­re We­ge ge­fun­den.“

Land­rat Hans-Jür­gen Pe­t­rausch­ke mahn­te zu An­stren­gun­gen im Bun­des­tags­wahl­kampf: „Die CDU hat in Kor­schen­broich bei der Land­tags­wahl zwar 8,1 Pro­zent mehr ge­holt als bei der vor­letz­ten Land­tags­wahl, aber das darf Sie nicht zum Aus­ru­hen ver­lei­ten.“Pe­t­rausch­ke for­dert: „Die AfD muss schwä­cher wer­den, da bleibt für die CDU ei­ni­ges zu tun.“Der Land­rat be­ton­te, wie wich­tig die Schaf­fung wei­te­rer Ar­beits­plät­ze sei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.