LINKS AUSSEN

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - VORDERSEITE -

Ver­ges­sen Sie Cov­fe­fe. Das Wort, das Do­nald Trump bei Twit­ter er­fand, ist so was von vor­ges­tern. Heu­te ist „Fe­didw­gugl“. Mit die­sem Hash­tag be­leg­te die CDU ih­re Wahl­pla­kat-Prä­sen­ta­ti­on – „für ein Deutsch­land, in dem wir gut und ger­ne le­ben“. Nun ja. Aber egal – die SPD muss hash­tag­mä­ßig nach­zie­hen. Wie wär’s mit „Ma­schul­li“? „Mar­tin Schulz lie­ben“. Oder „Schrumm“: „Schulz re­giert und mo­der­ni­siert man­ches“. Oder aus­führ­li­cher: „Upp­sa­la“– „Un­se­re phä­no­me­na­le Par­tei stützt al­le leis­tungs­be­rei­ten Ar­beit­neh­mer“. Zu schwam­mig? Dann hät­ten wir noch die­se For­de­rung: „Auch Nied­rig­ver­die­nern ge­büh­ren im­po­san­te Ein­kom­mens­ver­bes­se­run­gen“. Das lässt sich auch schön ab­kür­zen. fvo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.