Ue­des­heims Auf­stiegs­träu­me sind ge­platzt

Ju­gend­fuß­ball: Ka­pel­len, Gna­den­tal und Or­ken sind noch im Ren­nen, brau­chen je­doch Schüt­zen­hil­fe.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT IM RHEIN-KREIS - VON PATRICK RADT­KE

RHEIN-KREIS Noch träu­men fast al­le Ju­nio­ren­mann­schaf­ten von der Qua­li­fi­ka­ti­on zur Nie­der­rhein­li­ga. Le­dig­lich der SV Ue­des­heim und die SG Kaarst ha­ben kei­ne Chan­cen mehr auf die be­gehr­ten Plät­ze.

A-Ju­nio­ren. So­wohl die Ki­cker des SC Ka­pel­len als auch die des SV Ue­des­heim kas­sier­ten bit­te­re Plei­ten. Der SCK un­ter­lag dem Spit­zen­rei­ter FSV Duis­burg mit 2:3 und lag da­bei be­reits nach 26 Mi­nu­ten mit 0:2 in Rück­stand. Ka­pel­len hat Rang eins nicht mehr in der ei­ge­nen Hand, kann sich mit ei­nem Er­folg über den Cro­nen­ber­ger SC aber Platz zwei si­chern – und dann gin­ge es wahr­schein­lich noch wei­ter. Die vier bes­ten Grup­pen­zwei­ten spie­len zwei wei­te­re Plät­ze in der Nie­der­rhein­li­ga aus.

Für den SV Ue­des­heim ist der Traum aus­ge­träumt. Auch das zwei- te Spiel ging ver­lo­ren. Nach der 0:1Nie­der­la­ge ge­gen die 1. Spvg. Solingen-Wald ste­hen die Neus­ser wei­ter­hin oh­ne ei­ge­nen Tref­fer da und kön­nen nicht mehr auf Rang eins oder zwei lan­den. „Wir wa­ren bes­ser und spiel­be­stim­mend, ha­ben die Chan­cen aber ein­fach nicht ge­macht. Wir hät­ten 5:1 ge­win­nen müs­sen, sind dem Ge­gen­tor kurz nach der Pau­se aber hin­ter­her­ge­lau­fen. Die­ses Jahr hat es lei­der nicht ge­klappt, aber wir grei­fen in der neu­en Spiel­zeit wie­der an“, zeig­te sich Ue­des­heims Coach Andre­as Dro­bysz kämp­fe­risch.

B-Ju­nio­ren. Auch die DJK Gna­den­tal ist nach der 0:3-Nie­der­la­ge ge­gen den 1. FC Kle­ve auf Schüt­zen­hil­fe an­ge­wie­sen. „Es war nicht mehr drin, dass muss ich ganz klar sa­gen. Kle­ve hat­te ei­ne an­de­re Kör­per­spra­che als wir“, bi­lan­zier­te DJKCoach Jür­gen Fells. „Wir ha­ben die ers­ten 20 Mi­nu­ten sehr gut mit­ge- hal­ten, sie ha­ben aber mit den ers­ten bei­den Chan­cen ge­trof­fen. Da war die Moral erst ein­mal am Bo­den und sie hat­ten Ober­was­ser. Die Trau­ben hin­gen zu hoch“. Ver­lo­ren ist für Gna­den­tal aber noch nichts. Ge­winnt die DJK ge­gen die Es­se­ner SG und ver­passt Kle­ve den Sieg ge­gen Bay­er Uer­din­gen, wür­de es zum Grup­pen­sieg rei­chen. Fells: „Wir spie­len in Es­sen klar auf Sieg und sind frei von tak­ti­schen Zwän­gen“. C-Ju­nio­ren. Die SG Or­ken/Noit­hau­sen steht nach der 1:2-Nie­der­la­ge ge­gen den SC Uni­on Net­te­tal auf dem letz­ten Ta­bel­len­platz, darf sich aber wei­ter­hin Hoff­nun­gen auf die Qua­li­fi­ka­ti­on ma­chen. „Wir ha­ben bis fünf Mi­nu­ten vor Schluss mit 1:0 ge­führt. In der ers­ten Hälf­te wa­ren wir hoch­über­le­gen, ha­ben es aber ver­säumt, das Er­geb­nis hö­her zu gestal­ten. Im zwei­ten Spiel­ab­schnitt kam Net­te­tal ganz an­ders her­aus“, be­schrieb Or­kens Trai­ner Mar­kus Jenckel. Yan­nik Wink­ler hat­te Or­ken in Füh­rung ge­schos­sen, doch Leo Meertz und Lu­ca No­el Ka­li­nic dreh­ten die Par­tie. „Das 1:2 war ein Sonn­tags­schuss. Ent­we­der der geht rein oder er fliegt auf die Tri­bü­ne. So wur­den wir am En­de be­straft. Den­noch blei­ben wir op­ti­mis­tisch. Von den Leis­tun­gen her hät­ten wir mehr Punk­te ver­dient ge­habt. Wir müs­sen nun ge­gen den VfL Rhe­de ge­win­nen und hof­fen, dass Net­te­tal auch den BV 04 Düs­sel­dorf schlägt“, so Jenckel. Dann könn­te es noch rei­chen - denn sie­ben von acht Grup­pen­zwei­ten qua­li­fi­zie­ren sich eben­falls.

B-Ju­nio­rin­nen. Die SG Kaarst hat auch das drit­te Spiel ver­lo­ren. Ge­gen den FSC Mön­chen­glad­bach setz­te es ei­ne 1:5-Nie­der­la­ge. „Es ist ei­ne sehr jun­ge Mann­schaft und da­her war es ein tol­ler Er­folg, die Qua­li­fi­ka­ti­on zu spie­len. Das wol­len wir nächs­tes Jahr er­neut an­ge­hen“, so Coach Lud­ger Ver­na­le­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.