Start­schuss

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - STIMME DES WESTENS -

Die SPD will die Bun­des­tags­wahl trotz ih­res Rück­stan­des in Um­fra­gen nicht ver­lo­ren ge­ben. „Wir ge­ben heu­te den Start­schuss für die Auf­hol­jagd“, hieß es beim Pro­gramm­par­tei­tag am Wo­che­n­en­de. Nun kann man dar­über strei­ten, ob das nicht ein biss­chen spät ist und ob die So­zi­al­de­mo­kra­ten den ei­nen oder an­de­ren Warn­schuss et­was frü­her hät­ten hö­ren müs­sen. Zu­dem ist un­ge­wiss, ob nach dem jetzt ab­ge­feu­er­ten Start­schuss, der den Be­ginn ei­nes Wett­kampfs un­ter für al­le Teil­neh­mer glei­chen zeit­li­chen Be­din­gun­gen si­gna­li­siert, wo­mög­lich je­mand aus der SPD auf die Idee kom­men könn­te, nicht nur die vor­aus­ei­len­de Uni­on, son­dern da­bei auch den Kanz­ler­kan­di­da­ten Mar­tin Schulz zu über­ho­len, um vor ihm als Ers­ter ins Ziel zu ge­lan­gen. Das wä­re ein Schuss in den Ofen. bew

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.