RRX: Initia­ti­ve will Be­schwer­den sam­meln

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF -

(ni­ka) Vor ei­nem Jahr schlos­sen sich An­woh­ner der Gus­tav-Po­ens­genStra­ße zu­sam­men, um kei­ne bö­sen Über­ra­schun­gen zu er­le­ben, wenn die Plä­ne zum Rhein-Ruhr-Ex­press (RRX) of­fen­ge­legt wer­den. „Da­mals ha­ben wir uns auf die Bahn und die Stadt ver­las­sen“, sagt Die­ter Sa­wa­lies. Vor al­lem ging es ih­nen um den Er­halt der Baum-Al­lee, die ent­lang der Bahn­stre­cke steht. Jetzt, ein Jahr spä­ter, ist aus dem klei­nen Zu­sam­men­schluss der Ei­gen­tü­mer­ver­wal­tung die Bür­ger­initia­ti­ve RRX ge­wor­den, 150 Men­schen ha­ben sich an­ge­schlos­sen. Längst geht es den An­woh­nern nicht mehr nur um den Er­halt der 100 Bäu­me, sie al­le wol­len kei­ne zehn Me­ter ho­he Lärm­schutz­wand vor ih­ren Häu­sern. Auf die Kri­tik, die man vor ei­nem Jahr bei Stadt und Bahn zu den Plä­nen vor­ge­tra­gen hat, „ist nie­mand ein­ge­gan­gen“, sagt Sa­wa­lies, der für Die Lin­ke in der Be­zirks­ver­tre­tung 3 sitzt. Seit der Of­fen­le­gung der Pl­an­fest­stel­lungs­un­ter­la­gen am 12. Ju­ni will die Initia­ti­ve Mit­strei­ter fin­den. Je­den Sams­tag wird auf dem Fürs­ten­platz ein Stand auf­ge­baut, „um Men­schen bei der For­mu­lie­rung der Schrei­ben zu un­ter­stüt­zen“, sagt Sa­wa­lies. Dut­zen­de Fly­er sind an Bäu­men be­fes­tigt, Info-Aben­de ver­an­stal­tet wor­den. Die Bahn de­men­tiert die Ge­rüch­te, dass im Zu­ge der Aus­bau­maß­nah­men die Pla­ta­nen an der Al­lee ge­fällt wer­den. „Viel­mehr hat die Deut­sche Bahn de­tail­liert un­ter­su­chen las­sen, wel­che Aus­wir­kun­gen die Pla­nun­gen für die Flo­ra und Fau­na ha­ben wer­den“, heißt es in ei­nem State­ment.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.