Feu­er im Schup­pen – Brand­stif­tung?

44 Feu­er­wehr­leu­te an Hel­bü­chel­stra­ße im Ein­satz. Haus ist nicht be­wohnt.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - DORMAGEN -

DOR­MA­GEN (schum) Mit ei­nem Groß­auf­ge­bot rück­te die Feu­er­wehr ges­tern Nach­mit­tag ge­gen 17 Uhr zu ei­nem Brand an der Hel­bü­chel­stra­ße 14 aus. Dort war der auf der Rück­sei­te des leer ste­hen­den Hau­ses an­ge­bau­te Schup­pen in Brand ge­ra­ten. Die Flam­men schlu­gen beim Ein­tref­fen der Ret­tungs­kräf­te hoch aus dem An­bau, über der In­nen­stadt bil­de­te sich schnell ei­ne grau-schwar­ze Rauch­wol­ke. „Aber es war al­les halb so schlimm“, sag­te Stadt­spre­cher Swen Mö­ser. Nach ei­ner gu­ten hal­ben St­un­de konn­te die Ein­satz­lei­tung der Feu­er­wehr Ent­war­nung ge­ben und die Schläu­che ein­ge­rollt wer­den.

44 Feu­er­wehr­leu­te aus den Lösch­zü­gen des Haupt­am­tes, Del­ho­ven, Ha­cken­broich, Rhein­feld, Mit­te und Nie­ven­heim wa­ren in der Hel­bü­chel­stra­ße im Ein­satz, da­zu Po­li­zei und Ret­tungs­kräf­te. Letz­te­re brauch­ten nicht ein­zu­grei­fen, weil Feu­er­wehr­leu­te un­ter Atem­schutz in das Ge­bäu­de ge­gan­gen wa­ren und dort nie­man­den an­ge­trof­fen hat­ten. Weil die Häu­ser in die­sem Be­reich schon seit län­ge­rem leer ste­hen und ab­ge­ris­sen wer­den sol­len, stellt sich für die Ex­per­ten die Fra­ge nach der Brand­ur­sa­che. Am Ein­satz­ort war dann auch von um­ste­hen­den Schau­lus­ti­gen die Re­de von Brand­stif­tung. „Da­zu gibt es na­tür­lich noch kei­ne Er­kennt­nis­se“, so der Stadt­spre­cher.

Die Bau­ge­nos­sen­schaft Dor­ma­gen will wei­te Tei­le der Häu­ser an der Hel­bü­chel­stra­ße und an der Fried­rich-Ebert-Stra­ße ab­rei­ßen. Dort wer­den in den kom­men­den Jah­ren neue, mo­der­ne Miet­woh­nun­gen ent­ste­hen.

FO­TOS: KDS

Im­mer wie­der stieg bei­ßen­der Rauch auf der Rück­sei­te des Ge­bäu­des auf.

Atem­schutz­mas­ken wa­ren not­wen­dig, da­mit die Feu­er­wehr­leu­te in das Haus vor­drin­gen konn­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.