Bay­er auf Sch­lin­ger­kurs

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - STIMME DES WESTENS - VON ANT­JE HÖNING

Der er­folgs­ver­wöhn­te Bay­er-Kon­zern er­fährt mäch­tig Ge­gen­wind. Im April hat er sei­ne Pro­gno­se an­ge­ho­ben, nun muss er sei­ne Zie­le wie­der kas­sie­ren. Solch hek­ti­schen Sch­lin­ger­kurs kennt man von Start-ups, aber nicht von so­li­den Tra­di­ti­ons­fir­men. Zu­nächst woll­te Bay­er die Monsan­toÜber­nah­me im ers­ten Quar­tal bei der EU an­mel­den, nun wur­de es der letz­te Tag im zwei­ten Quar­tal. Für al­les gibt es Grün­de, doch es zeigt sich auch, dass der Me­ga­deal kein Spa­zier­gang ist. Zu be­kann­ten Pro­ble­men – Monsan­to gilt als Kon­zern mit dem schlech­tes­ten Image der Welt – kom­men neue hin­zu: Den Kauf der Merck-Arz­nei­en für zehn Mil­li­ar­den hat Bay­er we­der ver­daut, noch ist er er­folg­reich – schon soll der Kon­zern ei­nen grö­ße­ren De­al stem­men. Der frü­he­re Chef Dek­kers wird ge­wusst ha­ben, war­um er die Fin­ger von Monsan­to ließ. Fi­nanz­chef Dietsch wird auch wis­sen, war­um er 2018 früh­zei­tig geht. Dass Staa­ten Monsan­tos Ver­kaufs­hit Gly­pho­sat im­mer kri­ti­scher se­hen, macht es nicht leich­ter. Ein Schei­tern an Kar­tell­fra­gen wür­de Bay­er Mil­li­ar­den kos­ten. Jetzt ist der Kon­zern zum Er­folg ver­dammt. BE­RICHT BAY­ER-AK­TI­VE BRICHT . . ., SEI­TE B 2

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.