Rad­sport, Ak­ti­ons­tag und ein Fa­ckel­lauf zum Schluss

Rah­men­pro­gramm zur „Tour de Fran­ce“auf Müns­ter­platz, Markt und am Ro­ma­ne­um. Ge­schäf­te öff­nen ab 13 Uhr.

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - NEUSS -

NEUSS (-nau) Die Tour kommt nach Neuss. Kurz nach 12 Uhr wird die Wer­be­ka­ra­wa­ne der Tour-Spon­so­ren durch Neuss fah­ren, zwi­schen 13.46 und 13.54 Uhr wird das Fah­rer­feld der Rad­pro­fis durch­rau­schen. Acht Hub­schrau­ber mit TVKa­me­ra­teams, die über dem Feld krei­sen wer­den, kün­di­gen das Kom­men zu­ver­läs­sig an. Stre­cke Am Hand­wei­ser er­rei­chen die Fah­rer, die da schon 57 Ki­lo­me­ter in den Bei­nen ha­ben, Neus­ser Stadt­ge­biet. Ihr Weg führt sie über Wil­ly-Brandt-Ring und Ham­mer Land­stra­ße bis zur Hes­sen­tor­kreu­zung. Von dort geht es am Ro­ma­ne­um und Kehl­turm vor­bei über Zol­lund Fried­rich­stra­ße, be­vor die Fah­rer in die Kai­ser-Fried­rich-Stra­ße ab­bie­gen, die längs­te in­ner­städ­ti- sche Ge­ra­de bei die­ser Tour vor den Champs Ely­sées in Paris. Über die Rhe­ydter Stra­ße ver­lässt das Feld Neuss Rich­tung Ka­arst – und hat dann schon 67 Etap­pen­ki­lo­me­ter auf dem „Ta­cho“. Sper­run­gen Von 10.30 bis et­wa 15.60 Uhr wird die Stre­cke, die in Ost-West-Rich­tung durch Neuss ver­läuft, ge­sperrt. Vom nörd­li­chen in den süd­li­chen Teil der Stadt kann man dann nur über die Au­to­bahn 57 ge­lan­gen, de­ren Aus­fahrt Bütt­gen al­ler­dings ge­schlos­sen wird. Par­ken Die Park­häu­ser in der In­nen­stadt sind er­reich­bar. Au­ßer­dem wer­den Son­der­park­plät­ze aus­ge­schil­dert: Kir­mes­platz (P1) Mö­bel Höff­ner (P2) und bei 3M (P3) über St­re­se­mann-Al­lee und Hamm­feld­damm aus­ge­schil­dert. Si­cher­heit 5,5 Ki­lo­me­ter der Stre­cke sind mit Git­tern ge­si­chert. Sie kön­nen nur an acht Fuß­gän­ger­fur­ten über­quert wer­den. Dort und an den un­ge­si­cher­ten Ab­schnit­ten ist auf die An­ord­nun­gen der städ­ti­schen Vol­un­te­ers zu ach­ten, die auch an ro­ten Käp­pis zu er­ken­nen sind. Rah­men­pro­gramm Um 11 Uhr wird auf der Büh­ne am Markt der Ak­ti­ons­tag „Neuss on Tour“er­öff­net. Auf dem Müns­ter­platz gibt es schon ab 10 Uhr In­for­ma­tio­nen und Ak­tio­nen rund um das The­ma Nahmo­bi­li­tät – und auch ei­nen gro­ßen Fahr­rad-Ab­stell­platz. Am Platz am Ro­ma­ne­um in­for­mie­ren vie­le Ver­ei­ne über sich – und das The­ma Sport und Ge­sund­heit. Nach der Durch­fahrt der Rad­pro­fis be­ginnt auf dem Müns­ter­platz ein Kon­zert mit den „Swin­ging Fan­fa­res“. Von 13 bis 18 Uhr ha­ben die Ge­schäf­te ge­öff­net, und im Rat­haus gibt es ei­ne Brief­mar­ken­aus­stel­lung zur Tour. Aus­blick 60 Ath­le­ten der Spe­cial Olym­pics NRW wer­ben ab 14.15 Uhr mit ei­nem Fa­ckel­lauf am Kehl­turm für das nächs­te Sport­er­eig­nis.

FOTO: STADT

Sie ha­ben ih­re Tour hin­ter sich: 14 Rad­ler leg­ten die Stre­cke aus Châ­lons in drei Ta­gen zu­rück und wur­den von Bür­ger­meis­ter Rei­ner Breu­er be­grüßt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.