Trüf­fel-Brat­wurst und Mo­ji­to-Pes­to

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KÖLN KOMPAKT -

Be­reits zum drit­ten Mal ist das Fes­ti­val der Ge­nüs­se vor dem Scho­ko­la­den­mu­se­um im Rhein­au­ha­fen zu Gast. 90 Aus­stel­ler prä­sen­tie­ren dort bis mor­gen den Be­su­chern ih­re Fein­kost-Spe­zia­li­tä­ten. Dar­un­ter fin­den sich in die­sem Jahr vie­le in­ter­na­tio­na­le An­ge­bo­te. Da­zu zählt zum Bei­spiel „Ti­ger­milch“. Die Köl­ner ha­ben sich auf die Viel­falt der pe­rua­ni­schen Kü­che spe­zia­li­siert und wol­len im Herbst in Köln ihr ei­ge­nes Re­stau­rant er­öff­nen. Zum An­ge­bot zäh­len fri­scher Fisch von der Küs­te, Ge­trei­de­ar­ten wie li­la Mais vom An­den-Hoch­land und tro­pi­sche Früch­te aus dem Ama­zo­nas Re­gen­wald. Spei­sen gibt es auch aus In­di­en, den Phil­ip­pi­nen, Ma­rok­ko und Eri­trea. Klas­si­sche Ge­rich­te mit neu­em Pfiff fin­den sich bei denBBQ Fürs­ten. Dort wird die Brat­wurst neu kre­iert. So gibt es den „Trüf­fel­ba­ron“, Kalbs­brat­wurst mit Trüf­feln und Par­me­san, oder „Ba­ron Fro­mage Bleu“, Rin­der­brat­wurst mit Blau­schim­mel­kä­se. Bei Blu­men­kind Spi­ri­tuo­sen wird der Flow Gin prä­sen­tiert. Er ver­bin­det die klas­si­sche Spi­ri­tuo­se mit flo­ra­len No­ten der Ro­sen- und La­ven­del­blü­te so­wie Hop­fen. Seit 2008 gibt es in Sülz an der Ber­ren­ra­ther Stra­ße die Ma­nu­fak­tur „Weck­zeit“, die sich auf be­son­de­re Chut­neys und Pesto­sor­ten aus fri­schen Zu­ta­ten und oh­ne Zu­satz­stof­fe spe­zia­li­siert hat. Zum Ge­nuss­fes­ti­val wur­de das neue Pes­to Man­del-Min­ze „Mo­ji­to“von den In­ha­be­rin­nen ent­wi­ckelt. Zu­ta­ten sind hier Ba­si­li­kum, Li­met­ten, Chi­li, Rohr­zu­cker und Meer­salz. Ne­ben Winz­er­wei­nen aus ver­schie­de­nen Re­gio­nen kön­nen beim Bier­la­ger aus der Süd­stadt auch ver­schie­de­ne Craft Bier Sor­ten ge­tes­tet wer­den. Der La­den an der Bon­ner Stra­ße braut in Ko­ope­ra­ti­on mit Se­bas­ti­an Sau­er sein ei­ge­nes Bier. Es trägt den Na­men „Stram­mer Max“und ist ein fruch­tig, star­kes Dou­ble IPA. Ih­ren Platz fin­den die 90 Stän­de auf der ge­sam­ten Flä­che des Ha­fens nörd­lich der Se­ve­rins­brü­cke. Dort bie­ten ne­ben den Her­stel­lern auch 30 Gas­tro­no­men ih­re Spe­zia­li­tä­ten in Food­trucks oder Pa­go­den­zel­ten den Gäs­ten an. Auch ve­ga­ne An­ge­bo­te wie bei Bun­ter Bur­ger oder Foo­dies Truck so­wie sü­ße Spei­sen sind dort zu fin­den. Ge­öff­net hat das Fes­ti­val heu­te und mor­gen von 11 bis 21 Uhr. www.fes­ti­val-der-ge­nues­se.de

Ste­phan Ep­pin­ger

FOTO: EP­PIN­GER

Die Chut­ney- und Pes­to-Spe­zia­li­tä­ten von „Weck­zeit“aus Sülz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.