Hand­ball-WM kehrt zu­rück

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - KÖLN KOMPAKT -

(step) Im Wett­be­werb um die Aus­tra­gungs­or­te für die 26. Hand­bal­lWelt­meis­ter­schaft 2019 hat Köln den Zu­schlag für die Haupt­run­den­spie­le und vier Spie­le des „Pre­si­dent Cups“in der Lan­xess-Are­na be­kom­men. Ins­ge­samt 13 Spie­le wer­den zwi­schen dem 19. und 23. Ja­nu­ar 2019 in Köln aus­ge­tra­gen. Der Welt­meis­ter wird am 27. Ja­nu­ar 2019 in Ko­pen­ha­gen ge­kürt. Mit dem ge­mein­sa­men Be­wer­bungs­kon­zept von Are­na, Sport­land NRW und der Stadt konn­te Köln die Eu­ro­päi­sche Hand­ball-Fö­de­ra­ti­on über­zeu­gen. Auch das Gast­ge­ber­pro­gramm fand gro­ßen An­klang. Die WM wird erst­mals von zwei Ver­bän­den aus­ge­tra­gen. Im Ok­to­ber 2013 er­hielt die ge­mein­sa­me Be­wer­bung des dä­ni­schen und deut­schen Hand­ball­ver­ban­des den Zu­schlag. Bei­de Län­der ha­ben Hand­ball-WM-Er­fah­rung.

ARCHIVFOTO: DPA

2007 hol­te das deut­sche Team in Köln den WM-Ti­tel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.