Kreis­li­ga A: Nur zwei Top­wech­sel

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - SPORT IM RHEIN-KREIS - VON FELIX STRERATH

RHEIN-KREIS Das Trans­fer­fens­ter in der Fuß­ball-Kreis­li­ga A ist nun ge­schlos­sen. Hier ein kur­zer Über­blick über die wich­tigs­ten Wech­sel des Som­mers.

Zwei ech­te Knal­l­er­trans­fers re­sul­tier­ten aus dem Ab­stieg des SC Ka­pel­len in die Lan­des­li­ga: So­wohl Ver­tei­di­ger Tim Ru­bink als auch Mit­tel­feld­mo­tor Fre­de­rik Leuf­gen ent­schie­den sich, zu­rück zu ih­ren Hei­mat­klubs zu wech­seln. Leuf­gen hofft mit der SG Rom­mers­kir­chen/ Gil­bach nun auf den di­rek­ten Wie­der­auf­stieg. Un­ter­stützt wird das Pro­jekt durch den Lan­des­li­ga-Tor­wart Mar­cel Gie­rens und den be- zirks­li­ga­er­fah­re­nen Cars­ten Mock. Beim TuS Ha­cken­broich kann es in die­sem Jahr mit Ober­li­ga­ver­tei­di­ger Tim Ru­bink nach zwei kläg­li­chen Ver­su­chen viel­leicht end­lich mit der Rück­kehr in die Be­zirks­li­ga klap­pen. Hil­fe be­kommt er von Pas­cal Lopez Me­le­ro, der nach ei­nem Jahr beim FC Zons und dem Auf­stieg in die Be­zirks­li­ga eben­falls zu­rück nach Ha­cken­broich wech­selt.

Ei­nen gro­ßen Um­bruch gab es wäh­rend­des­sen bei der Re­ser­ve des SC Ka­pel­len: Neu-Trai­ner Jür­gen St­eins kann auf ei­nen Ka­der mit 28 Spie­lern zu­rück­grei­fen, wo­von al­lein neun Jungs neu im Team sind. Or­dent­lich auf­ge­stockt hat auch der BV We­ve­ling­ho­ven: Tim Gauls, Pas- cal Ki­e­n­ast und Alex­an­der Höchst kom­men vom TuS Gre­ven­broich, To­bi­as Kla­sen und Bas­ti­an Köl­ler von Gre­ven­broich-Süd und Chris­ti­an Bay­er aus Neukirchen. Der pro­mi­nen­tes­te ist aber Fa­bi­an Ger­res­heim, der vom Lan­des­li­gis­ten VfL Jü­chen/Garz­wei­ler zum BV We­ve­ling­ho­ven kommt.

An­sons­ten blieb es in der Kreis­li­ga A in die­sem Som­mer ver­gleichs­wei­se ru­hig. Kaum nam­haf­te Trans­fers hat­ten die Ver­ei­ne in die­ser Pe­ri­ode vor­zu­wei­sen. Der SV Glehn hol­te gar über­haupt kei­nen Neu­zu­gang. Er­wäh­nens­wert ist hier dann viel­leicht noch die Rück­kehr von Mar­vin Walt­her zu sei­nem Ex-Klub 1. FC Gre­ven­broich-Süd.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.